Das WelcomeCenter der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg. Foto: pm

Das Wel­co­me Cen­ter der Wirt­schafts­för­de­rung Schwarz­wald-Baar-Heu­berg in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen bie­tet jetzt eine Anlauf­stel­le, in der inter­na­tio­na­le Fach­kräf­te Fra­gen zum Berufs­ein­stieg klä­ren und sich unter­ein­an­der ver­net­zen kön­nen: Wel­co­me Café heißt das neue For­mat und öff­net sei­ne Türen am 25. Juni und 23. Juli jeweils von 15 bis 17 Uhr in der Albert-Schweit­zer-Str. 18.

 Internationale Fachkräfte haben es oft schwerer

Fach­kräf­te aus dem Aus­land brau­chen oft län­ger, bis sie einen Job fin­den – auch wenn sie her­vor­ra­gen­des Fach­wis­sen mit­brin­gen. Das liegt oft an den Bewer­bungs­stan­dards in Deutsch­land, die sich von denen ande­rer Län­der unter­schei­den.

Auch Hür­den wie feh­len­de Berufs­an­er­ken­nung, Sprach­kennt­nis­se oder Kin­der­be­treu­ung kön­nen den Berufs­ein­stieg erschwe­ren. Und meist feh­len den Fach­kräf­ten Bran­chen­kennt­nis und Kon­tak­te.

Welcome Café will vernetzen und Tipps geben

Hier setzt das Wel­co­me Café an: Es möch­te Fach­kräf­ten, Stu­die­ren­den und deren Ange­hö­ri­gen aus dem Aus­land Impul­se geben und Fra­gen zum Ein­stieg in die Arbeits­welt beant­wor­ten. In locke­rer Atmo­sphä­re bei Kaf­fee, Tee und Kek­sen kön­nen die Fach­kräf­te Fra­gen stel­len, ande­re in der­sel­ben Situa­ti­on ken­nen­ler­nen, sich aus­tau­schen, von­ein­an­der ler­nen und Freund­schaf­ten knüp­fen.

Start mit zwei Terminen

Das nie­der­schwel­li­ge Ange­bot soll regel­mä­ßig statt­fin­den. Die ers­ten zwei Ter­mi­ne sind am Diens­tag, 25. Juni und 23. Juli. Ort ist das Wel­co­me Cen­ter in der Albert-Schweit­zer-Str. 18, 78052 Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen in der Nähe des neu­en Kli­ni­kums. Inter­es­sier­te kom­men ein­fach vor­bei. Wer Fra­gen hat, wen­det sich an Cor­ne­lia Lüth unter Tel. 07721 – 697 325–4 oder per E-Mail an lueth@wifoeg-sbh.de.

Das Wel­co­me Cen­ter ist eine Ein­rich­tung der Wirt­schafts­för­de­rung Schwarz­wald-Baar-Heu­berg. Es unter­stützt aus­län­di­sche Fach­kräf­te beim Start in der Regi­on. Geför­dert wird es aus Mit­teln des Lan­des­mi­nis­te­ri­ums für Wirt­schaft, Arbeit und Woh­nungs­bau und durch die För­de­rer des Wel­co­me Cen­ters.

So kom­men Sie ins Wel­co­me Café:  wirtschaftsfoerderung-sbh.de/welcomecenter/anfahrt/