SCHRAMBERG/TUTTLINGEN (pm) – Als Part­ner der Regio­nen Tutt­lin­gen, Schram­berg und Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen star­tet die Volks­bank Schwarz­wald-Donau-Neckar ab sofort die regio­na­le Online­platt­form freunde-des-suedens.de. Dar­über schreibt die Bank in einer Pres­se­mit­tei­lung:

Das Web­ma­ga­zin „Freun­de des Südens“ infor­miert über regio­na­le Ver­an­stal­tun­gen und inter­es­san­te Loca­ti­ons sowie Life­style-The­men für Jun­ge und Jung­ge­blie­be­ne.

Unter den drei redak­tio­nel­len Rubri­ken Life & Style, Events und Hot Spots war­ten span­nen­de The­men rund um Sport, Frei­zeit, Kul­tur und Jugend in der Regi­on sowie Tipps zu Finanz­fra­gen und Kar­rie­re. Zudem gibt es bei regel­mä­ßi­gen Aktio­nen mit ver­schie­de­nen Koope­ra­ti­ons­part­nern immer wie­der die Mög­lich­keit, tol­le Prei­se zu gewin­nen.

Unter der Rubrik Finan­ce prä­sen­tiert die Bank ihre Ange­bo­te, die für das jun­ge und digi­ta­le, aber trotz­dem per­sön­li­che Ban­king ste­hen. Das neue Team der vier Videobe­ra­ter stellt sich hier vor. Die moder­ne, aber den­noch indi­vi­du­el­le Bera­tung steht im Vor­der­grund. So unter­stüt­zen die Videobe­ra­ter schnell und mobil in allen Fra­gen rund um Kon­to, Bank­kar­te, Spa­ren, Finan­zie­rung, Vor­sor­ge und Ver­si­che­rung.

Zur Ziel­grup­pe der regio­na­len Ser­vice-Platt­form zäh­len pri­mär Jugend­li­che, Aus­zu­bil­den­de, Stu­die­ren­de und jun­ge Berufs­ein­stei­ger sowie Fami­li­en aus den Regio­nen Tutt­lin­gen, Schram­berg und Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen. Zum Start greift ein Soci­al-Media-Film das Lebens­ge­fühl im Gebiet der Bank auf und wirbt auf zahl­rei­chen Kanä­len für die Platt­form. Die Volks­bank plant, mit­tel­fris­tig die digi­ta­len Ban­king- und Kon­takt­mög­lich­kei­ten mit gro­ßem Enga­ge­ment aus­zu­bau­en.

Gert Oßwald, Lei­ter Ver­triebs­ma­nage­ment bei der Volks­bank, unter­streicht das regio­na­le Enga­ge­ment der Bank durch das Web­ma­ga­zin und des­sen stra­te­gi­sche Bedeu­tung für die Zukunft: „Typisch für die Volks­bank enga­gie­ren wir uns für unse­re Regi­on, ihre Men­schen, ihre Vor­ha­ben und Ide­en. Wir sind in der Regi­on stark ver­netzt und pfle­gen Kon­tak­te zu Ver­ei­nen, Ver­bän­den und zur Wirt­schaft. Die­se Ver­net­zung wol­len wir für die Men­schen in der Regi­on nutz­bar machen und initi­ie­ren daher das neue Web­ma­ga­zin „Freun­de des Südens“. Wir wis­sen, dass für unse­re Kun­den gera­de bei wich­ti­gen Finanz­ent­schei­dun­gen der per­sön­li­che Bera­ter sehr wich­tig ist. So wird die moder­ne VBSDN das Digi­ta­le mit dem Per­sön­li­chen ver­ei­nen.“

Info: Web­site: freunde-des-suedens.de