- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
15.4 C
Rottweil
Sonntag, 31. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Pro Optik in Schramberg erweitert

    Hörgerätestudio kommt in ehemaligen Blumenladen / Leerstand verschwindet

    Der Bedarf an Hörgeräten steigt, hat der geschäftsführende Gesellschafter von Pro Optik in Schramberg, Sebastian Gaiser, festgestellt und bietet deshalb neben den Brillen auch Hörgeräte an. Der gebürtige Freudenstädter hat deshalb die Meisterschule besucht und im vergangenen Jahr die Meisterprüfung als Hörgeräteakustiker abgelegt.

    „Von den Grundlagen her haben optische und akustische Wellen ja Ähnlichkeiten“, so Gaiser, „das physikalische Grundverständnis war schon da.“  Auch über Anatomie und viele andere Dinge habe er bereits in seiner Optikerausbildung sehr viel gelernt: „Draufsatteln war einfach.“

    Seit einem Jahrzehnt arbeitet Gaiser mit seinem Team in Schramberg, zunächst in der früheren Filiale von Schuh-Mayer, seit vergangenem Jahr im ehemaligen „Mode und Mee(h)r“.

    Besondere Angebote für Hörgeschädigte

    Mit einer besonderen Technik  misst Gaiser die Schallwellen, wie sie bei den Kunden am Trommelfell ankommen. So kann er bei der Einstellung nicht nur das, was seine Kunden sagen, berücksichtigen, sondern auch objektive Daten verwenden.

    Pro Optik-Geschäftsführer Sebastian Gaiser in seinem neuen Hörstudio. Foto: him

    Seinen Kunden bietet Gaiser ein besonderes Hörtraining an, um zu verhindern, dass das Hörgerät in der Schublade landet.  Menschen, die lange schlecht gehört haben, „haben bestimmte Hörmuster nicht mehr im Kopf.“  Das Gehirn hat verlernt, raschelndes Papier zu erkennen, beispielsweise. „Das muss man erst wieder lernen.“

    - Anzeige -

    Je früher man ein Hörgerät nutzt, desto weniger habe man verlernt. Deshalb sollten Menschen, die glauben, schlechter zu hören, einen Hörtest machen, rät Gaiser. Auch sei ausreichender Gehörschutz in jungen Jahren wichtig, wenn man an einem lärmintensiven Arbeitsplatz beschäftigt sei.

    In seinem Geschäft arbeiten neben ihm als Meister derzeit vier Gesellinnen und Gesellen sowie zwei Auszubildende. Für das Hörstudio sucht Gaiser noch nach Hörgeräteakustikern.

    Start im Laufe des Jahres

    Um ein eigenes Studio nur für die Hörgeräte einrichten zu können, hat er das Blumengeschäft Storz in unmittelbarer Nachbarschaft angemietet. Seit zwei Jahren stand das Geschäft leer. Gerd Pflumm hatte zuletzt seine Bilder dort im Schaufenster ausgestellt. „Im Laufe dieses Jahres“, wolle er sein Studio dort einrichten, kündigt Gaiser an. Wann genau könne er noch nicht sagen, aber: „Ich bin immer guter Dinge.“

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Zuverlässige Haushaltshilfe gesucht!

    Zuverlässige Haushaltshilfe gesucht! Als Unterstützung suchen wir für unseren Zwei-Personen-Haushalt in Rottweil (Kernstadt) eine "gute Fee" mit guten Deutschkenntnissen, die…
    Freitag, 24. April 2020
    Aufrufe: 29
    Auto Schmid Rottweil

    Auto Schmid Rottweil

    Liebe Kunden, unsere Werkstätten in Rottweil, Vöhringen und Balingen sind weiterhin für Sie da. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr…
    Mittwoch, 25. März 2020
    Aufrufe: 2888

    Getränke Storz Lieferservice

    Getränke Storz bietet in der Region Hardt, Schramberg, Sulgen, Aichhalden, Waldmössingen, Eschbronn, Weiler folgenden Lieferservice: - Wir liefern Ihnen die…
    Freitag, 27. März 2020
    Aufrufe: 101

    In Corona-Zeiten: So geht’s der NRWZ

    "Bleiben Sie gesund!" Das hatten wir von der NRWZ Ihnen, liebe Leser, am 20. März gewünscht. Einen Tag darauf haben wir unsere...

    Lärmschutz: Ausgetrickst

    In Schramberg fühlen sich etliche Anwohner vom Lärm geplagt. Besonders an den Ortsausgangsstraßen Richtung Schiltach, Sulgen, Hardt und Tennenbronn dröhnt es manchmal, dass die...

    Corona-Test: Acht Tage Warten auf’s Ergebnis

    Fakt ist, dass tagtäglich neue Daten zu Corona im Landkreis veröffentlicht werden. Doch wie aktuell sind diese Daten? Die Tests sind immer schneller geworden,...

    Gefährlich überholt: Beinahe schwerer Unfall bei Wellendingen

    Glück im Unglück hatten laut Polizei die Beteiligten eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagnachmittag auf der L 434 bei Wellendingen ereignet hat....

    Einladung Fronleichnam einmal anders

    Es hat eine lange Tradition zum Fest Fronleichnam Häuser und Wege mit Blumen und kleinen „Altären“ zu schmücken. Da dieses Jahr keine große Prozession...

    Gottesdienst Pfingstsonntag in der evangelischen Stadtkirche in Schramberg

    "An Pfingsten erinnern wir uns daran, dass der Heilige Geist alle Menschen weltweit erfüllt und verbindet. Pfingsten gilt außerdem als Geburtstag der Kirche, ein...

    Paradiesplatz: Parker verhindern Bushaltestelle

    Vor wenigen Tagen haben die Bauarbeiten am Paradiesplatz begonnen. Für die Arbeiten an der Göttelbachverdolung muss die Bushaltestelle beim Lichtspielhaus gesperrt werden. Die Stadt...

    Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag in St. Maria in Schramberg

    Seit Jahren hat der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag im Park der Zeiten Tradition. Katholische und evangelische Christen treffen sich, um Gemeinschaft zu erleben und...

    Fluorn-Winzeln: Ein Jungstorch im Nest

    Im Rahmen einer Bewegungsfahrt der Feuerwehr Oberndorf mit der neuen Drehleiter hatte Emil Moosmann die Möglichkeit, in das Storchennest auf der Alten Kirche in...

    Null-Interesse an Energiewende?

    Mit wachen Augen beobachtet Johannes Haug aus Rottweil die Politiker im Land. Kürzlich  warf er dem Sulzer AfD-Abgeordneten Emil Sänze vor, sich nicht eindeutig...
    - Anzeige -