Regionale Wirtschaft soll Finanzierung übernehmen

20

REGION, 6. Okto­ber (pm) – Die regio­na­le Wirt­schafts­för­de­rung eröff­ne­te Anfang des Jah­res 2014 in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen das Wel­co­me Cen­ter Gewin­ner­re­gi­on als Anlauf­stel­le für neu zuge­zo­ge­ne Fach­kräf­te. Bis­her wird es finan­ziert von der Wirt­schafts­för­de­rung Schwarz­wald-Baar-Heu­berg und durch eine Anschub­för­de­rung aus ESF-Mit­teln vom Minis­te­ri­um für Finan­zen und Wirt­schaft Baden-Würt­tem­berg.

Die­se Unter­stüt­zung geht zum Jah­res­en­de deut­lich zurück. Jetzt sind die Unter­neh­men der Regi­on gefragt, die akti­ve Arbeit die­ser neu­en Bera­tungs­stel­le mit einem För­der­bei­trag zu unter­stüt­zen. Der Bei­rat der Wirt­schafts­för­de­rung Schwarz­wald-Baar-Heu­berg, der sich aus Ver­tre­tern der Wirt­schaft, Hoch­schu­len, Ban­ken und der Agen­tur für Arbeit zusam­men­setzt, unter­stützt die­ses Pro­jekt aktiv.

Das Wel­co­me Cen­ter Gewin­ner­re­gi­on soll ab 2015 aus dem Haus­halt der Wirt­schafts­för­de­rung Schwarz­wald-Baar-Heu­berg wei­ter teil­fi­nan­ziert wer­den. Durch den Weg­fall der För­der­mit­tel ist eine finan­zi­el­le Betei­li­gung durch die regio­na­le Wirt­schaft vor­ge­se­hen.

Erst­be­ra­tung und Ori­en­tie­rungs­hil­fe bei Fra­gen rund um Leben und Arbei­ten (etwa bei der Woh­nungs­su­che, Ver­mitt­lung von Deutsch­kur­sen, Wei­ter­bil­dung) bie­tet das Wel­co­me Cen­ter Gewin­ner­re­gi­on und unter­stützt Unter­neh­men bei der Wer­bung inter­na­tio­na­ler Fach­kräf­te.
Dar­um pro­fi­tie­ren nicht nur neu zuge­zo­ge­ne Fach­kräf­te von der Anlauf­stel­le, son­dern spe­zi­ell die Arbeit­ge­ber der Gewin­ner­re­gi­on, die Fach­kräf­te von außer­halb der Regi­on oder im Aus­land anwer­ben möch­ten.

Inter­es­sier­te Fir­men kön­nen das Wel­co­me Cen­ter nun mit einem För­der­bei­trag von 250 Euro pro Jahr unter­stüt­zen. För­dern­de Unter­neh­men kön­nen auf Wunsch in Publi­ka­tio­nen des Wel­co­me Cen­ters Gewin­ner­re­gi­on genannt wer­den.
„Der Bei­rat befür­wor­tet die­ses Pro­jekt, weil wir uns davon über­zeugt haben, wie wich­tig die Ein­rich­tung eines Wel­co­me Cen­ters für die Unter­neh­men bei der Inte­gra­ti­on neu­er Fach­kräf­te, ins­be­son­de­re aus dem Aus­land, ist.“ so Cle­mens Mau­rer, Bei­rats­vor­sit­zen­der der regio­na­len Wirt­schafts­för­de­rung.

Inter­es­sier­te an die­sem För­der­mo­dell kön­nen sich wen­den an welcome@wifoeg-sbh.de oder anru­fen unter 07720–6604403.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und einen Video-Clip zum Wel­co­me Cen­ter Gewin­ner­re­gi­on fin­den Sie auf www.welcome-sbh.de .

Diesen Beitrag teilen …