- Anzeigen -

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

(Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

(Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

(Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...
- Anzeige -
21.9 C
Rottweil
Freitag, 7. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Traditionelle Gerichte aus dem Schwarzwald auf der Speisekarte

    (Anzeige). Unter dem Motto „Naturpark-Traditionsgerichte“ laden die Naturpark-Wirte auch in diesem Jahr zu einer kulinarischen Reise durch den Schwarzwald ein. Bis 31....

    Hauser feiert Wiedereröffnung der Tankstelle: „Tanke-schön-Aktion“ auf dem Berner Feld

    (Anzeige). Rottweil. Hauser öffnet am Samstag, 25. Juli 2020, wieder seine Tankstelle mit einer „Tanke-schön-Aktion“. Die Tankstelle ist an 7 Tagen die...

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

    Hauskauf im Dorf: Alles auf Grün!

    (Anzeige). Bauen & Wohnen im Juli 2020 - das Sonderthema auf NRWZ.de. Mit interessanten Berichten und unterstützt vom lokalen Handwerk. Themen diesmal:...
    - Anzeige -

    Regionale Wirtschaft startet schwungvoll ins neue Jahr

    IHK-Konjunkturumfrage: Exporte als wichtige Konjunkturstütze

    Mit einer verbesserten Geschäftslage, höheren Umsätzen und einer guten Ertragslage ist die regionale Wirtschaft schwungvoll in das neue Jahr gestartet. Das meldet die IHK in einer Pressemitteilung:

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Wie die aktuelle Konjunkturbefragung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg zum Jahresbeginn weiter ergab, liegt das Konjunkturklima in der Region zum dritten Mal in Folge über dem jeweiligen Landesdurchschnitt. „Der Aufschwung hat bei unseren Unternehmen damit an Kraft gewonnen“, kommentiert IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez das Befragungsergebnis.

    Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage zeigen einen optimistischen Ausblick auf das erste Halbjahr 2018. So bewerten 68 Prozent aller befragten Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage positiv. Spitzenreiter bei der Einschätzung der aktuellen Geschäfte ist das Kreditgewerbe. 88 Prozent der befragten Kreditinstitute geben gegenwärtig gut laufende Geschäfte an. Die stärkste Verbesserung der Geschäftslage im Vergleich zur letzten Befragung im Herbst 2017 erzielt das Hotel- und Gaststättengewerbe.

    Der wichtigste Wachstumstreiber des vergangenen Jahres, der private Konsum, dürfte nach Einschätzung der Betriebe auch in den kommenden Monaten das Wachstum weiterhin beflügeln. Zudem sind die Auftragsbücher besser gefüllt als noch im Herbst des vergangenen Jahres. Daher geben 47 Prozent der regionalen Firmen steigende Bestellungen an, bei etwa der Hälfte ist die Nachfrage unverändert hoch.

    Somit ist es nicht überraschend, dass auch die Geschäftsaussichten für die kommenden zwölf Monate einen weiteren Schub erhalten. „Wir sehen Anzeichen, dass die Handelsbeziehungen innerhalb der EU und zu den USA wieder besser beurteilt werden“, sagt Thomas Albiez. 41 Prozent der regionalen Unternehmen erwarten künftig noch bessere Geschäfte, 57 Prozent rechnen immerhin mit einer gleich bleibenden Entwicklung“, unterstreicht Albiez den weiterhin guten Verlauf der Geschäftserwartungen.

    Weiterer Profiteur dieser Entwicklung ist der Arbeitsmarkt der Region. Sowohl die Zahl der Arbeitslosen als auch die Arbeitslosenquoten gingen in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres weiter zurück. Die zuversichtlichen Erwartungen schlagen sich aber auch in den Personalplanungen der regionalen Wirtschaft nieder. Knapp ein Drittel der befragten Firmen beabsichtigt, künftig ihre Beschäftigtenzahl zu erhöhen.

    - Anzeige -

    Besonders erfreulich fallen die Exporterwartungen aus. 47 Prozent der Unternehmen aus der Region rechnen künftig mit einer höheren Auslandsnachfrage. Ausfuhrzuwächse sollen dabei nicht nur mit Ländern aus dem Euroraum, sondern auch mit Nordamerika und Asien erzielt werden.

    Die wachsende Bedeutung des internationalen Warenverkehrs, aber auch dessen zunehmende Komplexität stellt die regionale Wirtschaft vor große Herausforderungen. „Mit dem Außenwirtschaftsforum am 13. Juni in Donaueschingen bietet die IHK deshalb eine Plattform, bei der durch Vorträge und Austausch mit Experten Fragen rund um Import, Export, Zoll, Compliance und Internationaler Handel behandelt werden“, so Thomas Albiez abschließend.

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend