Ehrungen bei RKT in Schramberg. Unser Foto zeigt die Geehrten von links: Annemarie Müller, Lothar Teufel und Marion Heim. Foto: pm

Schram­berg. Die RKT Über­set­zungs- und Doku­men­ta­ti­ons-GmbH ehr­te zwei Mit­ar­bei­te­rin­nen für ihre lang­jäh­ri­ge Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit. Auf 45 Jah­re RKT-Erfah­rung brach­ten es die Mit­ar­bei­te­rin­nen ins­ge­samt, wie es in einer Pres­se­mit­tei­lung heißt.

Anne­ma­rie Mül­ler, seit 20 Jah­ren bei RKT beschäf­tigt, ist zustän­dig für Finanz­buch­hal­tung und Per­so­nal. Als Dienst­äl­tes­te, ist Mari­on Heim seit 25 Jah­re RKT treu. Sie ist spe­zia­li­siert auf tech­ni­sche und beglau­big-te Über­set­zun­gen für die Spra­chen Deutsch, Eng­lisch und Fran­zö­sisch.

Bei einem Umtrunk im neu­en Büro, wel­ches erst vor kur­zem, im Rah­men einer Betriebs­fei­er, ein­ge­weiht wor­den ist, wur­den die Jubi­la­re geehrt. Die Kol­le­gen und Kol­le­gin­nen über­rasch­ten mit selbst­ge­schrie­be­nen Gedich­ten und einem klei­nen Sekt­emp­fang.

Lothar Teu­fel, Nie­der­las­sungs­lei­ter der RKT GmbH in Schram­berg, gra­tu­lier­te den Jubi­la­ren und bedank­te sich für den uner­müd­li­chen Ein­satz, die lang­jäh­ri­ge Treue und die enga­gier­te Mit­ar­beit. Man freue sich auf wei­te­re gemein­sa­me Jah­re der Zusam­men­ar­beit. Als klei­ne Auf­merk­sam­keit und Aner­ken­nung, erhiel­ten die Jubi­la­re eine IHK-Ehren­ur­kun­de und einen Gut­schein für eine Well­ness-Rei­se für zwei Per­so­nen.