12.2 C
Rottweil
Samstag, 22. Februar 2020

Schneider Azubis organisieren den Stand auf der Jams – Messe 2018

Seit 2008 präsentiert sich Schneider auf der Berufsinformationsmesse „Jams“
(job and more) die in der Grund-und Werkrealschule Schramberg-Sulgen
stattfindet. Die aktuell 19 Auszubildenden bei Schneider planen den Messestand
in eigenverantwortlicher, so Martina Schneider in einer Pressemitteilung:

Am 27. und 28. April wird der Stand zum elften Mal aufgebaut. Die Messe gibt Jugendlichen im bewerbungsreifen Alter die Möglichkeit in verschiedene Ausbildungsberufe
Einblick zu bekommen.

Die Schneider-Azubis aus verschiedenen Abteilungen (derzeit fünf Kaufmänner/
-frauen, vier DHBW-Studenten (m/w) und zehn gewerbliche Auszubildende) werden zur Messeplanung in verschiedene Arbeitsgruppen eingeteilt. Als Aufgaben stehen Standplanung inklusive Ausgestaltung von Postern und Flyern, Planung eines
Gewinnspiels, Bereitstellung und Installation der Technik und Standdienst inklusive Auf- und Abbau auf dem Programm. Unterstützt werden sie dabei von ihren Ausbildern Susanne Eiermann (kaufmännisch) und Dieter Lehmann (gewerblich). Die Auszubildenden zeigen mit der Messeabwicklung, dass sie Projekte selbständig planen, leiten und durchführen können.

Ein eigens kreierter Tischkicker soll wie schon in den vergangenen Jahren die Aufmerksamkeit der Messebesucher wecken. Der Tischkicker wurde von den Schneider-Azubis selbst gefertigt und im Corporate Design der Firma gestaltet.

Die Spieler auf den Stangen wurden durch Schneider-Textmarker ersetzt und auf
der Tribüne sitzen Schneider-Kugelschreiber als Zuschauer. Neben der Messedekoration, die unter anderem aus den eigens hergestellten Spritzwerkzeugen von Schneider besteht, werden zur Veranschaulichung Schreibspitzen aus unterschiedlichen Materialien in verschiedenen Bearbeitungszuständen unter dem Mikroskop gezeigt. So kann den Besuchern die erforderte Präzision und der damit verbundene Aufwand bei der Fertigung von Schreibgeräten nähergebracht und eventuell das Interesse an einer Ausbildung bei Schneider geweckt werden.

Desweiteren wird es am Schneider-Stand ein Gewinnspiel geben. Voraussetzung für die Teilnahme ist das vollständige Ausfüllen eines Kreuzworträtsels, das Fragen über die Firma Schneider und die angebotenen Ausbildungsberufe enthält.

Gewinner können sich an beiden Tagen auf einen 30- Euro-Gutschein für den Schneider-Online-Shop freuen und sich ganz bequem ihren Gewinn nach Hause liefern lassen.

 

 

Mehr auf NRWZ.de