- Anzeigen -

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

(Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

(Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

(Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...
18 C
Rottweil
Montag, 13. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Schuler Präzisionstechnik – Tag der Ausbildung am Freitag, 10. Juli 2020 und am Samstag, 11. Juli 2020

    (Anzeige). Am Freitag und Samstag, 10. / 11. Juli findet bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim wieder der „Tag der Ausbildung“ statt. Dabei...

    Ab heute: „Outlet-Tage“ und Schnäppchenmarkt in Rottweil

    (Anzeige). Ab dem heutigen Mittwoch, 1. Juli, gilt's: Dann sinkt die Mehrwertsteuer - Shopping wird günstiger. Das wird Anreize zum Einkaufen schaffen....

    Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

    (Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Schweizer übernimmt alle Azubis

    SCHRAMBERG (pm) – Der Leiterplattenhersteller Schweizer Electronic auf dem Sulgen hat allen Auszubildenden, die ihre Lehre abgeschlossen haben, einen Arbeitsplatz angeboten. Dazu schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung:

    Auch in diesem Jahr hat Schweizer wieder allen Nachwuchskräften einen festen Arbeitsplatz
    nach bestandener Prüfung angeboten. Ein Ausbildungsplatz bei dem Leiterplattenhersteller auf dem Sulgen gilt als Start in eine sichere berufliche Zukunft. “Es ist uns wichtig, diese Fachkräfte, die unser Unternehmen schon gründlich kennenlernen konnten, nach ihrer Ausbildungszeit zu übernehmen,“ so Nicolas Schweizer, Vorstand der Schweizer Electronic AG. „Durchschnittlich haben wir 30 Auszubildende und Duale Studenten, die wir für den Eigenbedarf ausbilden. Erst im vergangenen Monat haben wieder acht junge Menschen ihre Ausbildung beziehungsweise ihr Duales Studium bei uns begonnen.“

    Bei der feierlichen Zeugnisübergabe im Restaurant „Drei Könige“ konnten die ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen mit den Ausbildern, der Personalabteilung und dem Vorstand die Highlights und Projekte der gemeinsamen Ausbildungsjahre Revue passieren lassen.

    Der Arbeitsalltag in der Produktion bei Schweizer ist vielseitig. Neben den Hauptaufgaben des jeweiligen Ausbildungsberufes unterstützen die gewerblichen Auszubildenden auch Wartungsarbeiten an unterschiedlichen Anlagen und erhalten Einblick in die gesamte Leiterplatten-Produktion.

    Alexander Dichtjaruk, Benjamin Nagel und Sascha Schneider haben bereits mit Bestehen der Prüfung im Februar ihren Facharbeiterbrief zum Mechatroniker erhalten. Luis Albrecht konnte seine Ausbildung zum Industriemechaniker verkürzen und hat somit im Juli erfolgreich seine Prüfung vor der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg abgelegt. Ebenfalls im Juli erfolgreich abgeschlossen haben Christopher Richards, Jonathan Flaig und Manuel Auber ihre dreijährige Ausbildung zum Oberflächenbeschichter.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Die Ausbildung von Jessica Müller, ausgebildete Industriekauffrau bei Schweizer, dauerte drei Jahre und war genauso wie die anderen Ausbildungsberufe von theoretischem Wissen an der Berufsschuleund praktischer Anwendung im betrieblichen Tagesgeschäft geprägt. Als Industriekauffrau hat sie während der Ausbildung sämtliche kaufmännische Abteilungen durchlaufen, davon jeweils mehrere Monate in den großen Bereichen Buchhaltung, Einkauf, Personal und Vertrieb.

    „Insgesamt konnten in diesem Jahr fünf Belobigungen an die Absolventen verliehen werden. Dasfreut uns sehr. Es spricht zum einen für das Engagement und die Leistung unserer Nachwuchskräfteund dafür, dass sich die jungen Menschen hier wohlfühlen, und zum anderen für die Qualität unserer Ausbildung,“ so Nicolas Schweizer zum guten Abschneiden der Schweizer Mitarbeiter.

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -