Silberhochzeit mit der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg

0
137
Klaus Herrmann, Geschäftsführer der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg, gratulierte Regina Stier (40 Jahre), Daniela Ohnmacht (25 Jahre), Ute Hipp (25 Jahre) und Martin Decker (40 Jahre) zu ihrem Dienstjubiläum (von rechts). Nicht auf dem Bild: Mirjam Hilzinger, Stefan Brase, Wolfgang Haas, Thomas Herrmann, Frank Merkt, Andrea Doering, Birgit Jessel-Bauer, Sonja Les, Tanja Moosmann. Foto: pm

REGION (pm) – Zwei­mal 40-Jäh­ri­ges und elf­mal „Sil­ber­hoch­zeit“ mit der AOK Schwarz­wald-Baar-Heu­berg: Betriebs­ju­bi­lä­en bei der Gesund­heits­kas­se sei­en Zei­chen einer gesun­den Alters­struk­tur, so die Kran­ken­kas­se in einer Pres­se­mit­tei­lung. Wei­ter heißt es:

Im Rah­men einer Fei­er­stun­de konn­ten drei­zehn erfah­re­ne Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter die Glück­wün­sche von Geschäfts­füh­rer Klaus Herr­mann zu ihren 40- und 25-jäh­ri­gem Betriebs­ju­bi­lä­en entgegennehmen.

Klaus Herr­mann erin­ner­te in einer Lau­da­tio an die beruf­li­che Lauf­bahn der erfah­re­nen und zuver­läs­si­gen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Inner­halb von 40 Jah­ren und einem Vier­tel­jahr­hun­dert haben sich Deutsch­land und auch die AOK ver­än­dert. „Die­sen Ver­än­de­rungs­pro­zess haben Sie alle mit über­aus gro­ßem Enga­ge­ment zum Woh­le unse­rer Kun­den mit­ge­stal­tet, denn Sie geben der AOK über Jah­re ein Gesicht“, so Herrmann.