Silberhochzeit mit der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Klaus Herrmann, Geschäftsführer der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg, gratulierte Regina Stier (40 Jahre), Daniela Ohnmacht (25 Jahre), Ute Hipp (25 Jahre) und Martin Decker (40 Jahre) zu ihrem Dienstjubiläum (von rechts). Nicht auf dem Bild: Mirjam Hilzinger, Stefan Brase, Wolfgang Haas, Thomas Herrmann, Frank Merkt, Andrea Doering, Birgit Jessel-Bauer, Sonja Les, Tanja Moosmann. Foto: pm

REGION (pm) — Zweimal 40-Jähriges und elf­mal „Sil­ber­hochzeit“ mit der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg: Betrieb­sju­biläen bei der Gesund­heit­skasse seien Zeichen ein­er gesun­den Altersstruk­tur, so die Krankenkasse in ein­er Pressemit­teilung. Weit­er heißt es:

Im Rah­men ein­er Feier­stunde kon­nten dreizehn erfahrene Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er die Glück­wün­sche von Geschäfts­führer Klaus Her­rmann zu ihren 40- und 25-jährigem Betrieb­sju­biläen ent­ge­gen­nehmen.

Klaus Her­rmann erin­nerte in ein­er Lau­da­tio an die beru­fliche Lauf­bahn der erfahre­nen und zuver­läs­si­gen Mitar­bei­t­erin­nen und Mitar­beit­er. Inner­halb von 40 Jahren und einem Viertel­jahrhun­dert haben sich Deutsch­land und auch die AOK verän­dert. „Diesen Verän­derung­sprozess haben Sie alle mit über­aus großem Engage­ment zum Wohle unser­er Kun­den mit­gestal­tet, denn Sie geben der AOK über Jahre ein Gesicht“, so Her­rmann.