- Anzeigen -

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

(Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
7.5 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Was Gäste ab Montag im Restaurant beachten sollten

    (Anzeige). Ab Montag dürfen Betriebe der Speisegastronomie unter Auflagen wieder öffnen. Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA informiert darüber, wie Gäste dazu beitragen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    SK Scheidel Kunststoffe – Glas GmbH ist Attraktiver Arbeitgeber

    IHK-Siegel in Bronze für Firma in Villingendorf

    VILLINGENDORF (pm) – Die Firma SK Scheidel Kunststoffe-Glas hat von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg das Siegel „Attraktiver Arbeitgeber“ erhalten. Damit zählen die Villingendorfer zu einem der Top-Unternehmen in der ganzen Region, heißt es in einer IHK-Mitteilung.

    „Das war eine super-spannende Sache für uns, wir wollten das Siegel unbedingt!“ Erleichtert erzählen Geschäftsführer Eberhard Scheidel und seine Ehefrau Katharina davon, wie sie die Auditierung gemeinsam mit IHK-Projektleiter Hugo Frey erlebt haben – und wie sie sich nun stolz über das Siegel „Attraktiver Arbeitgeber“ in Bronze freuen. Mit Recht.

    „So etwas kriegt man nicht geschenkt, die Anforderungen sind hoch“, bescheinigt ihnen Frey den Erfolg für das mittelständische Unternehmen, das sich auf den Handel von Kunststoffen und Glas sowie auf die Bearbeitung von Kunststoffen spezialisiert hat. „Das bekommen definitiv nur Top-Unternehmen“, betont zudem Martina Furtwängler, IHK-Geschäftsbereichsleiterin Bildung und Qualifizierung.

    Frey macht dabei deutlich, dass insbesondere die Mitarbeiterführung, die unter anderem mit einer Befragung der Belegschaft untersucht wird, zum Erhalt des Siegels geführt hat: „Sie haben das richtige Menschenbild – ansonsten hat man bei der Auditierung keine Chance.“ Ein Indiz dafür sei auch der geringe Krankenstand in der Firma, „das korreliert miteinander“, erklärt Furtwängler.

    Die Auszeichnung sieht der Projektleiter Frey daher als ein „tolles Lob der Mitarbeiter“, es habe sich gezeigt, dass die Geschäftsführung „fair und partnerschaftlich“ mit der Belegschaft umgeht. „Auch deshalb waren sie nicht weit von Silber entfernt.“

    Bei der Auditierung, die von der IHK deutschlandweit einmalig durchgeführt wird, wird die Firma und ihr Umfeld anhand zahlreicher Aspekte untersucht. Im Vordergrund stehen dabei die Themen Familienfreundlichkeit, Führungs- und Unternehmenskultur, positive Außenwirkung, Entlohnung und Anerkennung, Gesundheitsmanagement und die Kompetenzentwicklung sowie Qualifizierung.

    - Anzeige -

    Die Untersuchung habe dabei auch zahlreiche Gesichtspunkte zum Vorschein gebracht, die das Unternehmen bisher nicht auf dem Schirm hatte, wie Geschäftsführer Scheidel erklärt: „Die Auditierung war daher auf jeden Fall gewinnbringend, zumal wir auf die Ergebnisse aufbauen können.“ Den ersten Hebel wolle man zugleich beim Gesundheitsmanagement ansetzen, dort sei noch Potenzial vorhanden. „Wir haben uns sofort darum gekümmert und eine Krankenkasse hinsichtlich möglicher Kurse angesprochen“, so Scheidel.

    Martina Furtwängler machte dabei auf weitere positive Erscheinungen des Siegels aufmerksam – ganz abgesehen von den wertvollen Hinweisen zur Attraktivität des Unternehmens. „Das Siegel hat eine Wirkung nach außen und bietet dadurch einen deutlichen Mehrwert“, so die IHK-Geschäftsbereichsleiterin. Ihre Erfahrung sei, dass die ausgezeichneten Firmen deutlich mehr Bewerbungen erhalten, „schließlich suchen sich viele Menschen mittlerweile die Unternehmen gezielt aus“. Die Wertschätzung der Mitarbeiter sei mit dem Siegel garantiert, „darauf können sie auch stolz sein“.

    Es passte daher ins Bild, dass Geschäftsführer Eberhard Scheidel und seine Ehefrau Katharina nicht nur ihre Kinder Moritz und Maximiliane, sondern die gesamte Belegschaft bei der Siegelübergabe dabeihaben wollten und so anlässlich des Erfolges für einen tollen Rahmen sorgten.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...

    Umwelttechnik ist Klimaschutz

    „Ist ein mit Wasserstoff betriebener Personenzug im Vergleich zu einer Diesellok besser für die Umwelt?“, so lautete eine der Aufgaben beim Abitur des Umwelttechnischen...

    „Durchhaltepaket“ zur Sicherung von Arbeitsplätzen

    ROTTWEIL - Der Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Stefan Teufel setzt sich dafür ein, das vom Land mit fünf Milliarden Euro dotierte „Durchhaltepaket“ zur...

    Pflanzaktion im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich

    ROTTWEIL - Im Kinder- und Familienzentrum Himmelreich stehen seit dem Herbst 2019 zwei Hochbeete zum Bepflanzen für die Kindergartenkinder bereit. Als dann...

    Solibrotaktion 2020 bringt insgesamt 1000 Euro

    Auch dieses Jahr hat die Firma Brantner Bäck die Solibrotaktion des Katholischen Deutschen Frauenbundes Schramberg unterstützt und während der Fastenzeit ein besonderes Brot gebacken....
    - Anzeige -