5 C
Rottweil
Dienstag, 18. Februar 2020

Stadtwerke Schramberg: zum achten Mal „top“

Gütesiegel „Top-Lokalversorger 2020“ erhalten

Titel erfolgreich verteidigt: Die Stadtwerke Schramberg haben beim Wettbewerb „TOP-Lokalversorger 2020“ erneut überzeugt und bereits zum achten Mal in Folge die begehrte Auszeichnung erhalten. Damit stehe der regionale Energiedienstleister weiterhin für ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine verlässliche, zukunftsweisende Versorgung in den Sparten Strom und Gas, heißt es in einer Pressemitteilung. Und weiter:

Vergeben wird das Gütesiegel vom unabhängigen Energieverbraucherportal, das seit zwölf Jahren bundesweit Stadtwerke auf den Prüfstand stellt. Alle Teilnehmer des Wettbewerbs müssen strenge Kriterien erfüllen, um die Auszeichnung zu erhalten. „Dass wir mit unseren Leistungen bereits zum wiederholten Mal überzeugen konnten, freut uns sehr und belegt den hohen Anspruch, den die Kunden von den Stadtwerken Schramberg erwarten können“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Kälble.

Nur etwa 40 Prozent der Bewerber erhalten die Auszeichnung

In den Sparten Strom, Gas, Wasser und Wärme gingen in diesem Jahr insgesamt 614 Bewerbungen aus ganz Deutschland ein. 264 Unternehmen konnten die Auszeichnungskriterien für ihr lokales Versorgungsgebiet erfüllen und tragen nun das Siegel TOP-Lokalversorger 2020.

Das Hauptaugenmerk, neben der Preiskomponente, liegt bei diesem Wettbewerb besonders auf preisunabhängigen, regionalen Leistungen der Anbieter. Nachhaltigkeit, Datenschutz, Ökologie, Beratungsleistungen, regionales Engagement, Transparenz und Zukunftsorientierung sind weitere Komponenten, die immer mehr an Bedeutung gewinnen und bei der Überprüfung durch den TOP-Lokalversorger bewertet werden.

Peter Kälble: „Mit der Kennzeichnung TOP-Lokalversorger 2020 werden die Verbraucher auf verantwortungsbewusste Energieversorger mit fairen Tarifen aufmerksam gemacht.“ Die Gewinner 2020 hätten bewiesen, dass sich gute und sichere Versorgung mit Strom und Gas nicht nur über die Endabrechnung definiere, betont das unabhängige Energieverbraucherportal. Auch die Leistungen vor Ort wie das Angebot von Arbeitsplätzen in der Region, soziales Engagement oder Sponsoring zeichneten ein vertrauenswürdiges Energieunternehmen aus.

Die Stadtwerke unterstützen beispielsweise Projekte des JUKS3 sowie soziale Einrichtungen. Ebenso spielte das Thema Energieberatungen und die Förderung energieeffizienter, nachhaltiger Technologien eine Rolle. Diese Angebote der Stadtwerke wurden von der Jury ebenso bewertet wie die Möglichkeiten der Kunden, mit den Mitarbeitern in Kontakt zu treten – sei es online, telefonisch oder persönlich.

 

2 Kommentare

  1. Grüß Gott, sehr geehrter Herr Kälble,
    zur erneuten Auszeichnung gratuliere ich Ihnen und der ganzen Belegschaft,
    da kann man nur sagen: Weiter so!

    Herzlich grüßt Hubert Haas

    • Guten Abend Herr Haas,

      vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung. Ich gebe Sie sehr gerne an unser gesamtes Team weiter! Sie können versichert sein, dass wir weiter „dranbleiben“.

      Herzliche Grüße
      Peter Kälble

Comments are closed.

Mehr auf NRWZ.de