Um für mehr Unternehmer­tum in Baden-Würt­tem­berg zu wer­ben, führt die Ini­tia­tive für Exis­ten­z­grün­dun­gen und Unternehmen­snach­folge (ifex) des Min­is­teri­ums für Wirtschaft, Arbeit und Woh­nungs­bau bere­its seit dem Jahr 2013 die lan­desweite Wet­tbe­werb­srei­he „Ele­va­tor Pitch BW“ durch. Darüber informiert die IHK:

Dabei wer­den mit dem „Start-up BW Ele­va­tor Pitch“ alle Aktiv­itäten der Lan­desregierung zur Förderung von Exis­ten­z­grün­dun­gen im Land gebün­delt.

Die fün­fte Wet­tbe­werb­srunde des beliebten und bekan­nten Ver­anstal­tungs­for­mats tourt seit Novem­ber ver­gan­genen Jahres wieder durch das Land und bietet Grün­dungswilli­gen sowie Grün­derin­nen und Grün­dern eine attrak­tive Plat­tform, um ihre Geschäft­sidee vor ein­er regionalen Jury und einem Pub­likum aus regionalen Insti­tu­tio­nen, poten­ziellen Inve­storen, Geschäftspart­nern und Kun­den zu präsen­tieren.

Der Region­al Cup find­et am 21. März in den Räu­men der Indus­trie- und Han­del­skam­mer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg statt. Der Pitch in Villin­gen-Schwen­nin­gen ist der achte regionale Vorentscheid der fün­ften Wet­tbe­werb­srunde. Für die drei besten Teams winken attrak­tive Geld­preise.

„Die Teil­nahme an Start-up BW Ele­va­tor Pitch ist eine riesige Chance für Exis­ten­z­grün­der, sich mit ihrem Unternehmen in den Fokus zu rück­en“, betont IHK-Recht­sref­er­ent Wolf-Dieter Bauer. „Ich kann alle Inter­essierten nur ermuntern, sich mit Ihrer Geschäft­sidee, ihrem Unternehmen oder Start-up für den Region­al Cup Schwarzwald-Baar-Heuberg in unser­er IHK zu bewer­ben.“

Bewer­bung kön­nen online unter www.startupbw.de/wettbewerbe/elevatorpitch/wettbewerb/villingen1718/abgegeben wer­den. Die Qual­i­fika­tion läuft noch bis zum 14. März, 12 Uhr.