Kommunikation spielt bei WSS eine große Rolle. Foto: Pudimat

ROTTWEIL – Fach­lich bei den Bes­ten und Inno­va­tivs­ten zu sein und begeis­ter­te Man­dan­ten zu haben – das hat sich laut Pres­se­mit­tei­lung die Rott­wei­ler Steu­er- und Wirt­schafts­be­ra­tung WSS AKTIV BERATEN  seit Jahr­zehn­ten auf die Fah­ne geschrie­ben. »Um dies zu errei­chen, ist es wich­tig, sich auch immer wie­der auf den Prüf­stand zu stel­len«, ist Geschäfts­füh­rer Win­fried E. Schmid über­zeugt.

Eine Mög­lich­keit hier­für ist, regel­mä­ßig an exter­nen Umfra­gen teil­zu­neh­men. In die­sem Jahr erst­mals am Lan­des­wett­be­werb »Bes­te Arbeit­ge­ber in Baden-Würt­tem­berg 2018« des »Gre­at Place to Work Insti­tuts«. Mit Erfolg – das Rott­wei­ler Unter­neh­men wur­de aus­ge­zeich­net.

25 Unter­neh­men aller Bran­chen und Grö­ßen wur­den die­ser Tage für ihre beson­de­ren Leis­tun­gen bei der Schaf­fung guter und attrak­ti­ver Arbeits­plät­ze gewür­digt. Zuvor hat­ten sich die Unter­neh­men frei­wil­lig auf den unab­hän­gi­gen Prüf­stand und dem reprä­sen­ta­ti­ven Urteil der eige­nen Mit­ar­bei­ten­den gestellt. Ins­ge­samt nah­men 114 baden-würt­tem­ber­gi­sche Unter­neh­men an dem aktu­el­len Bench­mar­king teil. Rund 55 000 Beschäf­tig­te wur­den dabei zur Arbeits­platz­qua­li­tät ihres Unter­neh­mens befragt. »Die Umfra­gen lie­fern uns wert­vol­le Ansät­ze zur Wei­ter­ent­wick­lung des Unter­neh­mens und unse­rer Leis­tun­gen«, erklärt Schmid.

Gleich­zei­tig sei solch eine Aus­zeich­nung auch ein Signal für künf­ti­ge Mit­ar­bei­ter, »sozu­sa­gen ein greif­ba­res Sym­bol dafür, dass ein herz­li­ches Mit­ein­an­der und die Ent­wick­lung der Mit­ar­bei­ter bei WSS einen sehr hohen Stel­len­wert haben«, erklärt Schmid. »Es braucht einen Rah­men, aber auch Frei­raum, in dem man wach­sen und gestal­ten kann«. Letzt­lich mache das Team den Unter­schied und jeder Ein­zel­ne sei wich­tig.

Neben der Aus­zeich­nung »Gre­at Place to Work« hat die Kanz­lei auch beim Wett­be­werb »Top-Steu­er­be­ra­ter 2018« des Han­dels­blatts sehr gut abge­schnit­ten und ist 2018 auf der Lis­te der Top-Steu­er­be­ra­ter Deutsch­lands zu fin­den. Für die WSS AKTIV BERATEN zum einen natür­lich eine Bestä­ti­gung der täg­li­chen Arbeit. Zum ande­ren aber auch Antrieb, sich die­se Aus­zeich­nung jeden Tag auf’s Neue zu ver­die­nen.