Die Kontaktstelle Frau und Beruf Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet im November und Dezember drei Unternehmensbesuche in der Region an. Bei diesen kostenfreien Besuchen werden die Teilnehmerinnen laut Pressemitteilung „einen Einblick in die Tätigkeitsbereiche der Unternehmen erhalten und ins Gespräch mit Mitarbeitern und Personalverantwortlichen kommen“.

Die Reihe „Unternehmenseinblicke vor Ort“ richtet sich an alle interessierte Frauen, die wiedereinsteigen oder um- oder aufsteigen wollen. Auch Berufseinsteigerinnen und Quereinsteigerinnen sind willkommen. „Die Veranstaltungsreihe ist eine tolle Möglichkeit, direkt mit zukünftigen Arbeitgebern oder Kollegen ins Gespräch zu kommen und Informationen aus erster Hand zu erfahren“, sagt Kontaktstellenleiterin Miriam Kammerer, die die Reihe mit ihren Kolleginnen organisiert.

Zum Auftakt der Reihe besucht die Kontaktstelle am Mittwoch, 28. November, 9 bis 12 Uhr, das Orthopädie- und Vital Zentrum Piro in Villingen-Schwenningen. Am Donnerstag, 29. November, 10 bis 12 Uhr, erhalten Neugierige Einblick in die Helios Klinik in Rottweil. Zum Abschluss steht der Besuch des Ventilatorenherstellers Helios in Villingen-Schwenningen auf dem Programm. Dieser findet am Freitag, 14. Dezember, von 9 bis 11 Uhr statt.

Interessierte können sich unter info@frauundberuf-sbh.de oder über ein Anmeldeformular unter www.ihk-sbh.de/fubanmelden.

Info
Die Kontaktstelle Frau und Beruf Schwarzwald-Baar-Heuberg wird vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg gefördert. Als Trägerverbund zwischen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Handwerkskammer Konstanz (HWK) ist die Kontaktstelle in den Räumen der IHK in Villingen-Schwenningen angesiedelt.

 

-->

 

-->