Unternehmerstammtisch – Leader trifft Wirtschaft

Gehört zur Leader-Gebietskulisse: Schramberg im Herbst. Foto: him

Schiltach (pm) – Ein Lea­der-Stamm­tisch unter der Über­schrift „Lea­der trifft Wirt­schaft“ gibt es am Don­ners­tag, 4. Okto­ber, im Gast­haus „Drei Schnee­bal­len” in Hof­stet­ten (Haupt­str. 11). Dies geht aus einer Pres­se­mit­tei­lung her­vor.

Der Beginn um 12 Uhr ist bewusst gewählt, um wäh­rend einer gemein­sa­men Mit­tags­pau­se in zwang­lo­ser Atmo­sphä­re Infor­ma­tio­nen über das euro­päi­sche För­der­instru­ment Lea­der zu erhal­ten und sich zugleich unter­ein­an­der zu ver­net­zen.

Mit dem För­der­pro­gramm aus der drit­ten Säu­le der EU-För­der­instru­men­te haben auch klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men (max. 50 Mit­ar­bei­ter) eine Chan­ce, für nach­hal­ti­ge Pro­jek­te eine För­de­rung zu erhal­ten. Dabei liegt der Fokus auf dem Erhalt der dezen­tra­len Wirt­schafts­struk­tur sowie der Siche­rung und Schaf­fung von zukunfts­fä­hi­gen Arbeits­plät­zen.

Die Lea­der-Geschäfts­stel­le steht für sämt­li­che Fra­gen rund um För­der­mög­lich­kei­ten und Erfah­run­gen mit dem Lea­der-För­der­instru­ment zur Ver­fü­gung.

Ein Impuls­vor­trag von Ste­fan Gothe (kom­mu­na­re GbR, Bonn) zum The­ma „Gemein­wohl­öko­no­mie“ bie­tet zudem die Grund­la­ge, um in einen Aus­tausch über nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten zu kom­men.

Wer Inter­es­se hat, ist herz­lich ein­ge­la­den. Es wird um Anmel­dung gebe­ten, per Mail an kiefer@leader-mittlerer-schwarzwald.de oder tele­fo­nisch unter 07836/955833 und 955779. Anmel­de­frist ist der 1. Okto­ber.