- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....
17.9 C
Rottweil
Mittwoch, 30. September 2020

- Anzeigen -

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Volksbank Deisslingen: Erfolgreiches Institut mit überdurchschnittlichem Wachstum

IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez zu Besuch

DEISSLINGEN (pm) – Während eines Arbeitsbesuches bei der Volksbank Deisslingen eG informierte sich Thomas Albiez, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg, über die erfolgreiche Strategie des genossenschaftlichen Instituts, heißt es in einer Mitteilung der IHK. Die Bank sei „in den vergangenen Jahren weit überdurchschnittlich gewachsen“.

„In der Regionalität liegt für viele Geschäftsmodelle eine große Chance“, zog Thomas Albiez einen Vergleich mit anderen Branchen. „Es ist interessant zu erfahren, dass die Volksbank Deisslingen ihre Möglichkeiten so konsequent nutzt“.

Die beiden Vorstände Christoph Groß (Sprecher) und Steffen Schlenker ließen keinen Zweifel daran, dass die Volksbank Deisslingen auch zukünftig eigenständig bleiben wird. „Es ist kein Zufall, dass wir seit der Finanzkrise besonderen Zulauf erfahren“, so Groß. Als Gegenentwurf zur Globalisierung punktet man mit Nähe zum Kunden, schnellen Entscheidungen und persönlicher Beratung vor Ort.

Grundlage dieses Angebots ist die konsequente Qualifizierung der Mitarbeiter. Dies fängt bereits mit der Ausbildung an. Mit aktuell vier Auszubildenden leistet die Volksbank Deisslingen einen weit überdurchschnittlichen Beitrag. Albiez überreichte deshalb die Ausbildungsurkunde der IHK mit besonderem Dank.

Einig war man sich, dass die Lehre nach wie vor einen hervorragenden Einstieg in und ein solides Fundament für das Berufsleben darstellt: „Fortbildungen oder ein Studium können sich jederzeit anschließen“, betonte Schlenker. Zahlreiche Mitarbeiter der Volksbank Deisslingen sind dabei nicht nur innerbetrieblich in der Ausbildung engagiert, sondern darüber hinaus auch in der IHK, etwa in den Prüfungsausschüssen.

Die Volksbank Deisslingen hat in den vergangenen Geschäftsjahren alle relevanten Kennziffern kontinuierlich gesteigert. Natürlich sei das Niedrigzinsumfeld eine zunehmende Herausforderung, informierten die Vorstände. Aber ebenso wie bei der Regulatorik mache allgemeines Wehklagen keinen Sinn, sondern nur klares unternehmerisches Handeln.

„Wir forcieren attraktive Geschäftsbereiche, um gute Ergebnisse zu erzielen, die Risikotragfähigkeit unserer Bank zu verbessern und damit deren Eigenständigkeit zu sichern“, erklärten die beiden Vorstände. Und natürlich, um die Genossen am Erfolg per Dividende teilhaben zu lassen.

Wachstumschancen sieht Groß vor allem in den Bereichen Private Banking und Immobilien. Die Verleihung des „Prix de Fonds“ durch die Fondsgesellschaft Union Investment für herausragende, bedarfsorientierte Beratung im Bereich Investmentfonds unterstreiche die Qualifikation und Kompetenz der Mitarbeiter.

Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Vermögensverwaltern hat die Volksbank Deisslingen das Angebot ausgeweitet: „Dadurch ist der Kunde noch näher dran, wenn es um sein Vermögen geht. Er kann zum Beispiel online Einsicht nehmen, wie der Verwalter die Mittel allokiert“, erklärt der Vorstandssprecher.

Immer wichtiger werde das Geschäftsfeld Immobilien, die gerade in Zeiten niedriger Zinsen an Attraktivität gewinnen. Die Volksbank Deisslingen steht als lebenslanger Ansprechpartner in der jeweiligen Daseinssituation des Kunden zur Verfügung.

„Die Zusammenarbeit im Netzwerk mit Partnern aus dem genossenschaftlichen Bereich und weit darüber hinaus ermöglicht es der Bank, individuell zu beraten und dicht am Kunden zu bleiben und gleichzeitig das gesamte Spektrum an Finanzdienstleistungen im Privat- und Unternehmenskundenbereich anzubieten“, betonten Christoph Groß und Steffen Schlenker.

Thomas Albiez stellte in diesem Zusammenhang die Expertise der IHK-Organisation mit den Außenhandelskammern dar. Man kam überein, bei internationalen Fragestellungen diese Expertise den Kunden der Volksbank Deisslingen zugänglich zu machen.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote