Werbung in drei Teufels Namen

403
„Neue Verpackung – mehr Inhalt“: Die Brüder Alexander (vorne), Marco (rechts) und Pascal Teufel haben die Rottweiler Agentur Markkom komplett neu aufgestellt. Foto: pm

(Anzei­ge). Vor 15 Jah­ren gegrün­det, ist die Rott­wei­ler Agen­tur Mark­kom der drei Brü­der Alex­an­der, Mar­co und Pas­cal Teu­fel heu­te eine der füh­ren­den Agen­tu­ren für krea­ti­ve und digi­ta­le Mar­ken­ent­wick­lung zwi­schen Stutt­gart und dem Boden­see. Nun hat die Agen­tur den größ­ten Umbruch in der Unter­neh­mens­ge­schich­te gemeis­tert. Mark­kom heißt seit 1. Juli wie sei­ne drei Gesell­schaf­ter: teu­fels. In Klein­buch­sta­ben, dar­auf legen die drei Wert.

Wenn alles so gut läuft, kann man stolz auf sich sein“, sagt Pas­cal Teu­fel, „oder wie wir, alles infra­ge stel­len.“ War­um? „Um noch bes­ser zu wer­den“, so Pas­cal Teu­fels Ant­wort. „Aus­ge­rech­net im Jahr 2013“, berich­tet Alex­an­der Teu­fel, „dem bis zu die­sem Zeit­punkt erfolg­reichs­ten Geschäfts­jahr, haben wir tief grei­fen­de Ver­än­de­rungs­pro­zes­se ange­sto­ßen.“ „Seit­her ist kein Stein auf dem ande­ren geblie­ben“, gibt Mar­co Teu­fel zu beden­ken. „Neue Ver­pa­ckung – mehr Inhalt“, über­schrei­ben die Teu­fels den Neu­start. Und das ist kei­ne Flos­kel: Alle Unter­neh­mens­be­rei­che wur­den neu struk­tu­riert und umfas­send wei­ter­ent­wi­ckelt, die Geschäfts­be­rei­che Mar­ke, Krea­ti­on und Digi­tal kon­se­quent aus­ge­baut, um noch leis­tungs­fä­hi­ger zu sein. Damit aber nicht genug: „Wir sind noch wei­ter­ge­gan­gen“, betont Pas­cal Teu­fel, „und zwar mit der Schaf­fung einer neu­en Agen­tur­mar­ke und einem neu­en Namen.“ „Manch­mal“, lacht Alex­an­der Teu­fel, „darf Mar­ken­ent­wick­lung eben etwas radi­ka­ler sein.“

Drei Brü­der, eine Agen­tur. Ist das ein­fach? „Nein“, so Pas­cal Teu­fel, der für den Bereich Krea­ti­on ver­ant­wort­lich ist, „aber wir arbei­ten nicht zusam­men, weil wir uns so ähn­lich sind. Wir arbei­ten zusam­men, weil wir so unter­schied­lich sind.“ Und sein Bru­der Alex­an­der, ver­ant­wort­lich für den Bereich Mar­ke, ergänzt: „Das ist oft auf­re­gend und zusam­men mit unse­rem tol­len Team sehr erfolg­reich.“ „Das stimmt“, unter­streicht Mar­co Teu­fel, bei teu­fels für die Abtei­lung Digi­tal zustän­dig, „unse­re Unter­schie­de sind unse­re Stär­ke.“ Jeder der drei Teu­fels ist Exper­te auf sei­nem Gebiet.

So wer­de aus indi­vi­du­el­len Blick­win­keln – stra­te­gisch, krea­tiv, digi­tal – dar­an gear­bei­tet, Mar­ken nach vor­ne zu brin­gen. „Dabei haben wir eines gemein­sam“, berich­ten die drei Brü­der, „wir glau­ben an die Strahl­kraft einer star­ken Mar­ke.“ Das gel­te glei­cher­ma­ßen für sämt­li­che Kun­den, ob Start-ups, mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men aus Deutsch­land und der benach­bar­ten Schweiz oder glo­bal agie­ren­de Welt­kon­zer­ne.

Für ihre Arbeit wur­den die Rott­wei­ler bereits mehr­fach mit hoch­ka­rä­ti­gen Aus­zeich­nun­gen bedacht, wie zum Bei­spiel dem „Annu­al Mul­ti­me­dia Award“ oder „Bes­te der Bran­che“ im Jahr­buch für Wer­bung. Mitt­ler­wei­le beschäf­tigt die Agen­tur mehr als 25 Spe­zia­lis­ten für Mar­ke, Krea­ti­on und Digi­tal — „ein tol­les Team“, so Mar­co Teu­fel. Dass das so ist, lie­ge an meh­re­ren Fak­to­ren, füh­ren die Brü­der aus: einer­seits regel­mä­ßi­ge Team-Aktio­nen abseits der eigent­li­chen Arbeit, ande­rer­seits breit gefä­cher­te Aus- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten. „Das wird auch so blei­ben“, ver­si­chern Alex­an­der, Mar­co und Pas­cal Teu­fel, sodass krea­ti­ve Men­schen nicht mehr in eine Groß­stadt müs­sen, um ihrem Beruf opti­mal nach­ge­hen zu kön­nen.

Diesen Beitrag teilen …