Frank Wiehmeier Foto: pm

Frank Wieh­mei­er (50) wird zum 1. Dezem­ber 2019 neu­er Geschäfts­füh­rer der Hans­gro­he Deutsch­land Ver­triebs Gesell­schaft. Das teilt das Schilta­cher Unter­neh­men am Mitt­woch mit. Die Geschäfts­füh­rung hat­te über­gangs­wei­se der Hans­gro­he Ver­triebs­vor­stand Chris­to­phe Gour­lan inne.

Frank Wieh­mei­er ver­fügt laut Pres­se­mit­tei­lung über 30 Jah­re Ver­triebs­er­fah­rung in unter­schied­li­chen Funk­tio­nen. Er arbei­tet seit 15 Jah­ren bei der Fir­ma Grund­fos und war dort unter ande­rem Ver­triebs­lei­ter für den Han­del in Deutsch­land. Der aus­ge­wie­se­ne Ver­triebs­ex­per­te war im Lau­fe sei­ner Kar­rie­re bei der Maschi­nen­fa­brik Freund, bei Jung Pum­pen und auch bei Grund­fos als Außen­dienst­mit­ar­bei­ter tätig. Zuletzt war er dort als Ver­triebs­di­rek­tor Han­del Hand­werk Gebäu­de­tech­nik für Deutsch­land und Öster­reich ver­ant­wort­lich.

Frank Wieh­mei­er ist außer­dem Vor­stands­vor­sit­zen­der von ARGE, einem SHK-Bran­chen­ver­band mit über 100 Mar­ken­her­stel­lern. Bei der Hans­gro­he Deutsch­land Ver­triebs GmbH über­nimmt er künf­tig die allei­ni­ge Geschäfts­füh­rung. „Mei­ne Vor­stands­kol­le­gen und ich freu­en uns, mit Frank Wieh­mei­er eine erfah­re­ne und erfolg­rei­che Füh­rungs­per­sön­lich­keit begrü­ßen zu kön­nen“, so Ver­triebs­vor­stand Chris­to­phe Gour­lan, „wir wün­schen ihm alles Gute und viel Erfolg bei sei­ner neu­en Auf­ga­be.“