- Anzeigen -

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

Zurück ins Fitnessstudio

(Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

(Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...
19.4 C
Rottweil
Mittwoch, 3. Juni 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Zurück ins Fitnessstudio

    (Anzeige). Nach wochenlanger Corona-Sperre haben die ersten Fitnessstudios wieder geöffnet. Wer zum Training geht, sollte aber einige Regeln beachten, um sich vor...

    Buntes Hofleben und echter Bio-Genuss vor der Haustüre

    (Anzeige). Wer ein regionales und naturnahes Urlaubsziel sucht, erlebt etwa auf Biobauernhöfen im Ländle tolle Urlaubstage. Seit 18. Mai sind Ferien auf...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße...

    Wirtschaft in der Region auf stabilem Kurs

    IHK-Konjunkturbericht zum Frühsommer: – Investitionsbereitschaft und Exporterwartungen noch unbeeindruckt von weltwirtschaftlichen Risiken

    In der Wirtschaft der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg haben sich im Frühsommer die Geschäfte auf hohem Niveau stabilisiert. Das meldet die IHK in einer Pressemitteilung. Weiter heißt es:

    Die Stimmung ist ähnlich positiv wie zu Jahresbeginn. Rund zwei Drittel der Unternehmen berichten von gut laufenden Geschäften. „Insbesondere in der regionalen Industrie herrscht aktuell Frühlingsstimmung“, freut sich die neue Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg, Birgit Hakenjos-Boyd, über das Ergebnis der aktuellen IHK-Konjunkturbefragung.

    Der anhaltende Fachkräftemangel sowie die dadurch steigenden Arbeitskosten lassen die regionalen Unternehmen jedoch bei der Einschätzung der Zukunftsperspektiven etwas vorsichtiger werden. Insbesondere die Dienstleistungen sowie das Hotel- und Gaststättengewerbe leiden zunehmend darunter, offene Stellen nicht besetzen zu können.

    Der nach wie vor gute Finanzierungszugang erlaubt es der regionalen Wirtschaft, in den kommenden Monaten weiterhin kräftig im Inland zu investieren. 37 Prozent beabsichtigen, ihre Investitionsausgaben zu erhöhen. Dazu zählt beispielsweise auch die Firma Helmut Uhrig Straßen- und Tiefbau GmbH aus Geisingen. „Die wirtschaftliche Stabilität des Landkreises Tuttlingen, die Unterstützung der lokalen und regionalen Verwaltung sowie die verkehrstechnisch hervorragende Infrastruktur haben uns dazu bewogen, unsere demnächst anstehende Betriebserweiterung am bisherigen Standort in Geisingen zu realisieren“, betont Geschäftsführer Thomas Uhrig.

    Sorge vor Handelskrieg  mit USA

    Die derzeit stabile Konjunktur in wichtigen Handelspartnerländern der Europäischen Union und die hohe Nachfrage aus Asien beflügeln die Exporterwartungen des Produzierenden Gewerbes. Über 40 Prozent der Industriebetriebe rechnen in der nahen Zukunft mit höheren Ausfuhren in diese Zielregionen. Zurückgegangen ist hingegen der Anteil der Unternehmen, der von Exportsteigerungen nach Nordamerika ausgeht. In diesem Zusammenhang warnte die IHK-Präsidentin vor einer sich verschärfenden Auseinandersetzung zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union mit wechselseitigen Handelsrestriktionen, die „auf allen Seiten nur zu Verlierern führen würde“.

    - Anzeige -

    Erneut präsentiert sich der Arbeitsmarkt in den ersten fünf Monaten des Jahres besser als im Landesdurchschnitt. Allerdings sind die Firmen aus der Region in ihren Personalplanungen etwas vorsichtiger geworden. Eine Mehrheit von 64 Prozent möchte künftig am gegenwärtigen Personalbestand festhalten. Knapp 30 Prozent beabsichtigen jedoch, ihre Beschäftigtenzahl aufzustocken.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    CORONA hin oder her: ich bin für Euch da! In Versicherungs- und Immobilien Fragen Ihr Problemlöser

    CORONA hin oder her: ich bin für Euch da! In Versicherungs- und Immobilien Fragen Ihr Problemlöser

    Täglich von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr Anrufen: +49 171 7379160 Email schreiben: info@fink-finanz.de
    Freitag, 17. April 2020
    Aufrufe: 27
    Kostenfreie Selbstoptimierung für Ihre herzklopfenden Ziele

    Kostenfreie Selbstoptimierung für Ihre herzklopfenden Ziele

    Erfolgsmethode jetzt zum kostenfreien Download: ☕ Business #Erfolgs-Booster ☕ Unerschütterlicher #Mut ☕ #Lebenskrise auflösen ☕ #Ängste auflösen ☕ Meine #Kraftquelle…
    Montag, 11. Mai 2020
    Aufrufe: 7

    Abholservice Gasthof Rose-Seedorf

    Liebe Gäste, wir bieten ab sofort folgende Speisenauswahl zur Abholung an. Paniertes Schnitzel mit Spätzle und Salat Rahmschnitzel mit Spätzle…
    Montag, 30. März 2020
    Aufrufe: 175

    Christo – persönliche Erinnerungen einer Schrambergerin

    SCHRAMBERG  (him) –  Die Nachricht, dass der Künstler Christo gestorben ist, hat bei Bärbel von Zeppelin aus Schramberg tiefe Betroffenheit ausgelöst. Seit anderthalb Jahrzehnten...

    Arbeitslosigkeit in der Region nimmt weiter zu

    Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen ist auf 11.529 Personen gestiegen. Im Mai sind 4271 Personen mehr...

    Unfallflucht in Schiltach: Da war wohl nichts

    Als Ali Murat* am 9. September 2019 mit seinem kleinen Peugeot vom Parkplatz eines Schiltacher Unternehmens wegfährt, hat er sich sicher nicht vorstellen können,...

    Bosch Druck Solutions unterm Schutzschirm

    Die Druckerei Bosch Druck Solutions hat bereits Anfang April beim Amtsgericht Landshut ein Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat dem Antrag am 15. April stattgegeben....

    Redewendungen aus der Bibel „was ist ein Kaff“?

    Bei Führungen durch die Bibelerlebniswelt in Schramberg-Schönbronn (zur Zeit ausgesetzt) staunen die Besuchergruppen unter anderem bei den Erklärungen im jüdischen Bereich des Religionsraumes über...

    Deißlingen: Entspannung bei Parkplätzen rückt näher

    Deißlingen. Die Verkehrssituation im Bereich der Ortsmitte strapaziert die Nerven der Autofahrer. Bei der Verwaltung häufen sich die Beschwerden über Verkehrsbehinderungen, vor...

    Sanierungsgebiet „Bühlepark“ rund ums ehemalige Krankenhaus kommt

    Die Stadt Schramberg bekommt ein weiteres Sanierungsgebiet. Unter dem Namen „Bühlepark“ soll ein größeres Areal um das ehemalige Krankenhaus aufgewertet werden. In seiner jüngsten...

    Schiltach: Motorradfahrer und Sozia bei Sturz teils schwer verletzt

    Bei einem alleinbeteiligten Sturz mit einem Motorrad haben sich ein 27-jähriger Mann und seine 25 Jahre junge Sozia am frühen Nachmittag des Pfingstmontags zwischen...

    Tennenbronn: Ehrenamtlicher Ortsvorsteher möglich

    Am vergangenen Donnerstag gab der Gemeinderat „grünes Licht“ für den Plan, in Tennenbronn einen ehrenamtlichen Ortsvorsteher zu wählen. Fachbereichsleiter Uwe Weisser hatte an die...

    Der Richter? Stinksauer. Der Staatsanwalt? Dickköpfig. Der mutmaßliche Drogendealer? Weiterhin frei

    Sind Sie anerkannter Drogendealer? Und bekommen Sie häufig Besuch von der Polizei? Dann sollten Sie künftig immer behaupten, dass bei einer Durchsuchung...
    - Anzeige -