Wirtschaftssenior steht Gründern zur Seite

IHK-Beratungstag am 14. November

REGION (pm) – Sie sind Ratgeber und Coaches mit Lotsenfunktion, allesamt frühere Unternehmer oder ehemalige Führungskräfte mit langjähriger Berufserfahrung in den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistungen und freie Berufe.

Heute sind sie Mitglieder der Senior-Beratungsorganisation „Senioren der Wirtschaft“. Sie stellen – laut IHK Pressemitteilung – ihr wertvolles Praxiswissen als Netzwerkpartner der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg der jüngeren Generation in der Region zur Verfügung.

Am Dienstag, 14. November, bietet Wirtschaftssenior Dr. Thomas Weissweiler zwischen 10 bis 16 Uhr in der IHK in Villingen-Schwenningen eine kostenfreie Beratung für Gründer an, die sich noch in der Vorgründungsphase befinden. Jungunternehmer, die bereits gegründet haben, können sich in Fragen der Unternehmensgründung, bzw. -festigung, der Unternehmenssicherung oder -nachfolge informieren. Unterstützung wird außerdem geboten zu Themen wie Businessplan, Marketing, Finanzierung, Produktion oder Controlling.

Dr. Thomas Weissweiler kann auf eine langjährige Berufserfahrung als Geschäftsführer von drei Unternehmen verweisen. Die Wirtschaftssenioren arbeiten ehrenamtlich, so dass keine Kosten anfallen.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg, Herrn Wolf-Dieter Bauer, Telefon: 07721 922-168, Fax: 07721 922-9168 bzw. per E-Mail: bauer@vs.ihk.de oder über die IHK-Internetseite unter www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de(Rubrik Veranstaltungen).

 

-->

Mehr auf NRWZ.de