Wirtschaftssenior unterstützt Jungunternehmer

IHK-Beratungstag am 17. April

Am Dienstag, 17. April, bieten die Senioren der Wirtschaft BW in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg in Villingen-Schwenningen eine kostenfreie Beratung für Gründer an, die sich noch in der Vorgründungsphase befinden. Darüber berichtet die IHK in einer Pressemitteilung:

Außerdem werden Jungunternehmer, die bereits gegründet haben, in Fragen der Unternehmensgründung, beziehungsweise -festigung, der Unternehmenssicherung oder -nachfolge beraten. Unterstützung wird außerdem geboten zu Themen wie Businessplan, Marketing, Finanzierung, Produktion oder Controlling.

„Jungunternehmer sind hierzu sehr gerne eingeladen, die Unterstützung von erfahrenen Unternehmern der Wirtschaft zu nutzen und sich zu vernetzen. Viele Jungunternehmer sind dankbar, das kostbare Gut an Erfahrungswerten der Wirtschaftssenioren an diesem Tag in Anspruch nehmen zu können“, erklärt Marlene Hauser, Projektleitung Unternehmensförderung bei der IHK. „Unsere Wirtschaftssenioren können Jungunternehmern wertvolle Tipps mit an die Hand geben, damit diese den Weg in der Selbstständigkeit gut meistern und sichern können.“

Weitere Informationen und Anmeldungen bei Marlene Hauser, Telefon: 07721 922-348, E-Mail: hauser@vs.ihk.de. Anmeldung zur Veranstaltung sind über die Webseite der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg unter www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de(Rubrik Veranstaltungen) möglich.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de