Wirtschaftssenior unterstützt Jungunternehmer

IHK-Beratungstag am 17. April

IHK Logo pm

Am Diens­tag, 17. April, bie­ten die Senio­ren der Wirt­schaft BW in der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK) Schwarz­wald-Baar-Heu­berg in Vil­lin­gen-Schwen­nin­gen eine kos­ten­freie Bera­tung für Grün­der an, die sich noch in der Vor­grün­dungs­pha­se befin­den. Dar­über berich­tet die IHK in einer Pres­se­mit­tei­lung:

Außer­dem wer­den Jung­un­ter­neh­mer, die bereits gegrün­det haben, in Fra­gen der Unter­neh­mens­grün­dung, bezie­hungs­wei­se -fes­ti­gung, der Unter­neh­mens­si­che­rung oder -nach­fol­ge bera­ten. Unter­stüt­zung wird außer­dem gebo­ten zu The­men wie Busi­ness­plan, Mar­ke­ting, Finan­zie­rung, Pro­duk­ti­on oder Con­trol­ling.

„Jung­un­ter­neh­mer sind hier­zu sehr ger­ne ein­ge­la­den, die Unter­stüt­zung von erfah­re­nen Unter­neh­mern der Wirt­schaft zu nut­zen und sich zu ver­net­zen. Vie­le Jung­un­ter­neh­mer sind dank­bar, das kost­ba­re Gut an Erfah­rungs­wer­ten der Wirt­schafts­se­nio­ren an die­sem Tag in Anspruch neh­men zu kön­nen“, erklärt Mar­le­ne Hau­ser, Pro­jekt­lei­tung Unter­neh­mens­för­de­rung bei der IHK. „Unse­re Wirt­schafts­se­nio­ren kön­nen Jung­un­ter­neh­mern wert­vol­le Tipps mit an die Hand geben, damit die­se den Weg in der Selbst­stän­dig­keit gut meis­tern und sichern kön­nen.“

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dun­gen bei Mar­le­ne Hau­ser, Tele­fon: 07721 922–348, E-Mail: hauser@vs.ihk.de. Anmel­dung zur Ver­an­stal­tung sind über die Web­sei­te der IHK Schwarz­wald-Baar-Heu­berg unter www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de(Rubrik Ver­an­stal­tun­gen) mög­lich.