- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Neues Ausbildungsjahr bei KERN-LIEBERS

(Anzeige). „Wir leben Technik“ – seit 01.September 2020 gilt das Motto der KERN-LIEBERS Firmengruppe nun auch für 33 junge Menschen, die ihre...

biema @ Jobs for Future 2020

(Anzeige). Donaueschingen, im September 2020. biema zählt bereits seit den ersten Veranstaltungen zu den festen Ausstellergrößen der Jobs For Future in Villingen-Schwenningen....

Der Schramberger Betten TÜV

(Anzeige). Das Bettenland Alesi in der Bahnhofstraße 21 in Schramberg reinigt seit Anfang des Jahres Zudecken, Kissen und Matratzenbezüge direkt im Hause....
10 C
Rottweil
Mittwoch, 30. September 2020

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

Ausbildungsbeginn beim Gosheimer Hersteller für Präzisionsteile

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik in Gosheim in ihre berufliche Zukunft.

In diesem Jahr haben sich insgesamt zwölf Nachwuchstalente für eine Ausbildung bei dem modernen Hersteller für Präzisionsteile mit über 350 Mitarbeitern entschieden. Dazu zählen auch ein Maschinenbaustudent sowie ein Informatikstudent. Die Zahl der Auszubildenden steigt damit bei Schuler auf insgesamt 31 an.

Schuler Präzisionstechnik ist Technologiepartner für namhafte Kunden aus innovativen Branchen wie E-Antriebe, Hydraulik, Sensorik, Medizintechnik sowie Automobil. Die neuen Auszubildenden lernen bei Schuler was nötig ist, um die geforderte Präzision der anspruchsvollen Kunden Tag für Tag sicherzustellen. „Mit unseren Auszubildenden und Studenten legen wir den Grundstein für unseren zukünftigen Unternehmenserfolg“, erklären die Geschäftsführer Bernd und Martin Schuler. So sei der qualifizierte und engagierte Nachwuchs eines der wichtigsten Elemente, um die Leistungsfähigkeit des Unternehmens für die Kunden zu sichern und weiter auszubauen.

Ein besonderes Highlight ist das neue, vergrößerte Schuler Ausbildungszentrum. Hier treffen qualifizierte Ausbilder und modernste Technik auf ein umfassendes Ausbildungsangebot. Neben dem modernen Ausbildungszentrum  profitieren die Nachwuchstalente von einer außergewöhnlich praxisnahen Ausbildung. Sie durchlaufen während ihrer Ausbildungszeit alle am Produktionsprozess beteilgten Abteilungen des Unternehmens. Mit einer neu gestalteten Cafeteria und Pausenplätzen im Außenbereich wird auch für die Erholung zwischen durch gesorgt. Ein weiterer Bestandteil des Ausbildungskonzept ist das Schuler-Azubi-Mobil: ein spezieller Hol- und Bringdienst für Auszubildende, die keine Möglichkeit haben, mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu Schuler zu kommen.