Auf ein Eis mit dem Landtagsabgeordneten

CDU-Infostand auf dem Rathausplatz

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

„Auf ein Eis mit Stefan Teufel!“ Der Slogan, mit dem die Schramberger CDU-Kandidaten bei ihrem Infostand auf dem Rathausplatz auf sich aufmerksam machten, passte gut zu dem am Samstag vorherrschenden sonnigen Wetter.

Schramberg. Und so nutzten viele Passanten die Möglichkeit, mit dem Landtagsabgeordneten und CDU-Kreisvorsitzenden Stefan Teufel ins Gespräch zu kommen. Und dazu ein Rino-Eis! Da ließen sich CDU-Freunde wie auch die Vertreter der konkurrierenden Parteien nicht zweimal bitten.

Wie überhaupt auch von Dominik Dieterle und seinen Mitbewerbern festgestellt werden konnte, dass der Wahlkampf in Schramberg außerordentlich fair abläuft. Sowohl zwischen den verschiedenen Gruppierungen als auch zwischen der Bevölkerung und den wahlkämpfenden Parteien: „Ein erfreuliches Zeichen! Beispielhaft für gelebte Demokratie!“

Erfreulicherweise und ganz anders als dies in anderen Regionen häufig der Fall ist. Passend dazu: Etliche Bürger suchten das ganz persönliche Gespräch mit Stefan Teufel, trugen ihre Anliegen vor. Und sie freuten sich über die ihnen angebotene Kugel Eis!

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.