Ausstellung: “Frauen, die träumen” im Café Bohne in Schramberg

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Célia Alba zeigt noch bis zum 26. Juni Collagen im Café Bohne in Schramberg.

Die Ausstellung “Frauen,  die träumen ” ziele darauf ab, eine Diskussion über die Rolle der Frauen anzustossen. Célia Alba ist Designerin und Künstlerin. Aktuell nutze sie die Kunst der Collage als therapeutische Mittel, um ihre Gefühle auszudrücken. ihre Kunst befasst sich mit den Themen der Frauen, ihren Traumata und ihren Träumen.

Der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Werke soll laut Pressemitteilung an die Obdachlosen in Rio Grande do Sul, Brasilien gehen. Durch die Überschwemmungen im Mai haben viele Familien alles und ihre Häuser verloren.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.