FDP- freie Bürger besuchen Unternehmen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die Kandidaten der FDP / freien Bürger in Lauterbach haben laut Pressemitteilung die Firma Plastium in Lauterbach besucht. Sie schreiben: 

„Die Gesellschafter-Geschäftsführer Heinzelmann und Eichinger sind mit Herzblut im Unternehmen und transformieren derzeit ins digitale Zeitalter. Die Unternehmung blicke angesichts der Auftrags- und Ertragslage positiv in die Zukunft. Neben vielen Eindrücken, auch mit welchen Schwierigkeiten die Unternehmung sich im aktuellen Marktumfeld behaupten muss, nahm das Team der FDP / freien Wähler auch Aufgaben und Klärungspunkte mit die von Seiten der Verwaltung in Lauterbach unzureichend gelöst werden. Das Wahlkampfteam möchte hier positive Impulse setzen und der Unternehmung im Gemeinderat nach der Wahl unterstützend zur Seite stehen. Standortvorteile für Unternehmungen im topografisch schwierigen Lauterbach ergeben sich nur durch eine
Lösungsbereitschaft in der Verwaltung und überproportionales Engagement.

Das Team der FDP / freien Bürger möchte sich auch in Zukunft und nach der Wahl regelmäßiger nach den Belangen der Unternehmungen erkundigen und Lösungen im Gemeinderat anstreben.“ 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.