Gespräch zur Abwassermaßnahme Mooswald in Lauterbach-Sulzbach

CDU/offene Liste lädt ein zum Vor-Ort-Gespräch

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zu einem  Vor-Ort-Termin laden der CDU-Ortsverband Lauterbach und die Kandidaten der CDU/offene Liste auf diesen Montag, 22. April nach Sulzbach ein. Wichtiges Thema des Treffens ist der schleppende Fortgang der Abwassermaßnahme Mooswald.

Lauterbach. Eingeladen sind laut CDU-Mitteilung die betroffenen Anlieger, aber auch die gesamte Öffentlichkeit zum Gespräch über die notwendige Maßnahme, deren Umsetzung beziehungsweise bereits die Planung aus „nicht verständlichen Gründen“ (Rolf Buchholz) verzögert wird.

Stefan Teufel als der Landtagsabgeordnete dieses Wahlkreises habe sich gerne bereit erklärt, sich  an Ort und Stelle informieren zu lassen und gegebenenfalls mit den Entscheidungsträgern darüber zu reden.

Treffpunkt  ist um 16 Uhr beim Rathaus oder Beginn gleich beim Spittel um 16.10 Uhr. Ziel ist es, gemeinsam zu einer vernünftigen Lösung zu kommen, mit der sich alle Beteiligten einverstanden zeigen können. Denn, so die Devise von Stefan Teufel: „Gute Politik entsteht im Dialog.“ Und den will die CDU/offene Liste führen, „denn wir kümmern uns um die Anliegen der Bevölkerung.“

Die nächst folgenden Gesprächstermine finden dann bereits am Freitag, 26. April bei der Senioren-Residenz (14 Uhr) und um 16 Uhr im Sportheim der „Kickers“ statt.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.