Kickers 09 stehen kurz vor der Eröffnung des neuen Sportheims

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Als Bauleiter der Umbaumaßnahme des Sportheimes der Kickers 09 führte Ralf Schlögel (CDU/ Offenen Liste) die UBL Gemeinderatswahl-Kandidatinnen und -Kandidaten Britta Schondelmaier, Stefan Weinmann, Sibylle Zerr, Holger Oehl und Manuela Buchholz am 22. Mai durch das neue Sportheim, wie die UBL berichtet.

Lauterbach. Noch ist das imposante Gebäude und zukünftiges Zuhause der Lauterbacher Kickers unübersehbar eine Baustelle. Durch den Verkauf des ehemaligen Sportheims von der Gemeinde an die Kickers wurden aber schier unglaubliche Kräfte freigesetzt.

Viel Arbeit wurde hier ehrenamtlich geleistet, viel ist noch zu tun. Doch Ralf Schlögel strahlt Zuversicht aus. Die Eröffnung des neuen Kickers-Heimes ist für Mitte Juni 2024 geplant. Das 1963 von der Gemeinde erbaute Sportheim war 1988 grundlegend saniert worden. Nach so langer Zeit war eine grundlegende Sanierung mit einem teilweisen Neubau unumgänglich. Wöchentlich werden circa 120 Jugendliche von den Kickers betreut.

„Der Sportplatz ist eigentlich der größte Spielplatz in Lauterbach“, schmunzelt Ralf Schlögel – von den Bambinis, den jüngsten Kickers, bis zur E-Jugend sind die Mannschaften noch unter der Führung der Kickers 09 Lauterbach. Von der D-Jugend bis zur A-Jugend bildet man mit dem FC Hardt seit 2015 Spielgemeinschaften, die mit Trainern von beiden Vereinen betreut werden. Diese gute Zusammenarbeit soll nun ab der Saison 2024/2025 auch bei den Aktiven Herren gestartet werden, um die Zukunft der Vereine zu gewährleisten.

Rundgang

Der Rundgang durch das neue Haus begann unten vor der Garage, die während dem Umbau zum Lager umfunktioniert wurde. Im Erdgeschoss befindet sich der Heizraum des mit modernster Technik nach KFW 40 Standard ausgestatteten Haus der Kickers, mit einer der beiden Wärmepumpen und den beiden Pufferspeichern für Warmwasser und Heizung.

Drei WC-Bereiche, darunter ein barrierefreies WC, sowie die Kabine für den Schiedsrichter befinden sich ebenso auf dieser Ebene. Im oberen Geschoss  gibt es nun drei  Umkleidekabinen. Sie lassen auf ein zukünftiges Damenteam hoffen. Die Feuchtigkeitsmessung in den Kabinen und in den zwei Duschräumen wird automatisch gesteuert und reagiert entsprechend automatisch mit der Belüftung der Räumlichkeiten. Nebenan im Obergeschoss ist der neue Gastraum untergebracht, die Kickers Stube.

Schon im Juli 2024 soll die Gastronomie eröffnet sein, lautet die Sensationsmeldung des Abends. Das Sportheim wird eine Gaststätte bekommen, frei zugänglich für alle Bürgerinnen und Bürger, mit Terrasse, wunderbarem Weitblick, barrierefreiem Zugang und Logenplatz direkt über dem Spielfeld. Da kommt schon heute Fußballfieber für die Europameisterschaft auf! Der Gastraum ist schon fast fertiggestellt und kann 70 Gästen Platz bieten. Natürlich wird es auch einen Großbildschirm für Fußballübertragungen geben.

Info: Homepage der Kickers www.k09.info

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.