Klimaprojekt mit den Maxis in der Kita Oberreute in Sulgen

Besuch von der Klimaschutz- und Energieagentur Schwarzwald-Baar-Heuberg

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Montag hatten die Maxis, die Vorschüler, der Kita Oberreute in Schramberg-Sulgen Besuch aus Tuttlingen von Alessandro Palazzo von der Klimaschutz- und Energieagentur. Gemeinsam lernten die Maxis spielerisch die verschiedenen Energieformen und deren Nutzungsmöglichkeiten kennen, wie die Kita berichtet.

Natürlich haben die Kindere dabei auch viel experimentiert. So durften sie zum Beispiel ihr eigenes Windrad basteln und dieses dann auch anschließend im Garten testen. Auch für die Wasserenergie und die Solarenergie hat Palazzo Materialien zur Verfügung gestellt, mit denen die Kinder experimentieren durften.

Zum Thema Bio-Gase zeigte er den Kindern ein kleiner Film: „Bauer Hubert und das Geheimnis der Stromkuh“. Am Ende hat dann jedes Kind noch ein kleines Bilderbuch vom Bauer Hubert erhalten.

Die Maxis konnten viel Neues erfahren und hatten sichtlich Spaß dabei.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.