Kuchen und Musik am Weltladentag in Schramberg

Informationen zur Klimapolitik / Omas und Opas" aus Tennenbronn gastierten

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am „Weltladentag“ musizierten am Samstag die „Omas und Opas“ aus Tennenbronn. Der Weltladen hatte am Vormittag eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen informierte der Verein über seine Ziele.

Schramberg. „Die fortschreitende Klimakrise bedroht Menschen weltweit, insbesondere auch die Produzentinnen und Lieferanten des Fairen Handels im Globalen Süden“, so die Vorsitzende Annette Sauter-Schimak.

Am Weltladentag hat der Verein versucht, möglichst viel Unterstützung für seine Forderung einer gerechten Klimapolitik zu gewinnen. Die Verursachenden der Klimakrise sollten ihrer globalen Verantwortung gerecht werden und die besonders Betroffenen deutlich stärker schützen und sie finanziell besser unterstützen, fordert der Weltladen. Zum Konzert beim Parkhaus kamen denn auch etliche Freunde des Weltladens, aber auch „handgemachter“ Musik.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion Schramberg
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter redaktion@NRWZ.de beziehungsweise schramberg@NRWZ.de