Oberndorfer Straße ab Montag voll gesperrt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die ENRW Energieversorgung Rottweil GmbH & Co. KG schließt ab Montag, 10. Juni, eine neue Trafostation an das Versorgungsnetz an. Aus diesem Grund wird die Oberndorfer Straße in Höhe der Nummer 13, rückseitig
Vinzenz von Paul Hospital (Spital Nägelesgraben), bis voraussichtlich Samstag, den 15. Juni, voll gesperrt.

Rottweil.Eine Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt über die Tannstraße, Schramberger Straße, Neutorstraße und Flöttlinstorstraße. Ein kontinuierlicher Netzausbau ist maßgeblicher Baustein der Energiewende. Mit Maßnahmen wie dieser sorgt die ENRW dafür, dass die Leistungsfähigkeit ihrer Versorgungsnetze den stetig wachsenden Ansprüchen entspricht und die
Energiewende vorangebracht wird.
Die Gesamtmaßnahme wird etwa drei Wochen andauern. Die ENRW bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.