Stadtverwaltung Schramberg: Alle müssen Stimmen zählen

Wegen Auszählung der Kommunalwahlen bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung am Montag geschlossen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Montag, 10. Juni bleiben alle Dienststellen der Stadtverwaltung einschließlich Bürgerbüro Sulgen und die Ortsverwaltungen in Tennenbronn und Waldmössingen aufgrund der Auszählung der Kommunalwahlen  für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

Schramberg: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind laut Pressemitteilung auch telefonisch nicht erreichbar, da sie gemeinsam mit vielen ehrenamtlich Tätigen in die Auszählung eingebunden sind.

Die öffentliche Auszählung findet in den Büroräumen des Rathauses und des City Centers statt. Es wird zunächst die Gemeinderatswahl, danach die Kreistagswahl und anschließend die Wahl der Ortschaftsräte ausgezählt.

Die Wahlergebnisse werden dann fortlaufend auf der städtischen Internetseite www.schramberg.de veröffentlicht, sowie im Großen Sitzungssaal im Rathaus präsentiert.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.