Zimmern von Schmutz und Unrat befreit

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Knapp 300 Schülerinnen und Schüler machten sich bei herrlichem Wetter auf, Zimmern von Schmutz und Unrat zu befreien.

Zimmern. Jede Klassenstufe hatte dabei einen fest zugewiesenen Bereich, den es zu reinigen galt. Je nach Alter, war dieser weiter von der Schule entfernt. Von der ENRW ausgestattet mit Warnwesten, Müllbeuteln und Greifzangen, hatten die Schülerinnen und Schüler sichtlich Spaß und waren stolz auf die gesammelte Menge Müll. Parallel zur Dorfputzete wurde das Thema „Müll“ in den einzelnen Klassen aufgegriffen und thematisiert. Zur Stärkung und als kleine Anerkennung der Gemeinde, spendierte Bürgermeisterin Carmen Merz allen Kindern eine Brezel.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.