Madonna di Pompei in Rottweil begrüßt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Die italienisch muttersprachliche Gemeinde „Sacro cuore“ hat am Sonntag, 26. Mai, mit einem Festgottesdienst die Madonna di Pompei in der Kapellenkirche willkommen geheißen.

Rottweil. Sie ist ein Geschenk von Bischof Georg Moser an die Italiener. Seit 1988 „pilgert“ die Madonna jährlich von Zwiefalten aus in eine andere Gemeinde der Diözese. Nun steht die Madonna ein Jahr lang in der Kapellenkirche neben dem linken Seitenaltar.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.