Wallfahrtsladen in Heiligenbronn in neuer Form

Nach Umgestaltung auch neue Öffnungszeiten

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Seit vielen Jahren ist der Wallfahrtsladen auf dem Stiftungsgelände in Heiligenbronn eine zielsichere Anlaufstelle für viele Besucher. In die Jahre gekommen, wurde er im Januar zur Um- und Neugestaltung für zwei Wochen geschlossen. Jetzt ist er wieder geöffnet, heißt es in einer Pressemitteilung.

Schramberg-Heiligenbronn. Neben den wallfahrtstypischen Devotionalien und Andachtsgegenständen liegen in den Auslagen aber besonders ausgesuchte Artikel für jeden Geschmack. Schwerpunk sind unter anderem Kerzen, die von den Schwestern von Hand verziert werden.

Zu allen Festen und Jubiläen werden sie angeboten oder auf Wunsch auch individuell gefertigt. Grußkarten für alle Anlässe finden sich genauso in der Auslage wie geistlich und profane Literatur, Kalender, Figuren und kindgerechte Bücher und vieles mehr stehen in den Regalen zum Verkauf.

Blick in den Wallfahrtsladen. Foto: pm

Mit der Neugestaltung wurde das Gesamtprogramm deutlich übersichtlicher und überschaubarer. Während der neuen Öffnungszeiten bietet das Team um Daniela Gruber täglich durchgehend von 9 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr ihre Auslagen an. Montags ist der Laden geschlossen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
8.7 ° C
10.5 °
8.3 °
100 %
6.8kmh
100 %
Do
8 °
Fr
5 °
Sa
4 °
So
7 °
Mo
7 °