Kachelofen außer Kontrolle: Brand in Aistaig

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zu einem Gebäudebrand ist die Feuerwehr am Nachmittag nach Aistaig gerufen worden. In dem Stadtteil von Oberndorf (Kreis Rottweil) drohte ein Feuer in einem Kachelofen außer Kontrolle zu geraten. Menschen kamen nach ersten Informationen nicht ernstlich zu Schaden. Die Hausbewohnerin ist allerdings vorsorglich dem Rettungsdienst übergeben worden.

Fotos: Sven Maurer

Die Feuerwehr Oberndorf ist kurz nach 17 Uhr in eine Straße am Rande Aistaigs gerufen worden. Dort hatte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses ein Feuer in einem Kachelofen entfacht, das dann zu groß zu werden drohte. Teile der Einrichtung hatten schon Feuer gefangen, darunter vorbereitetes Brennmaterial und ein Möbelstück.

Ein Nachbar hat die Rauchentwicklung bemerkt, schnell reagiert und die Feuerwehr gerufen, erfuhr die NRWZ.

Die Einsatzkräfte waren rasch vor Ort. Auch über das Dach verschafften sich Feuerwehrleute Zugang, um mögliche Glutnester zu entdecken. Eine einfache Steckleiter reichte dazu bei dem niedrigen Gebäude aus.

Die Feuerwehren Oberndorf und Aistaig sowie die Führungsgruppe des Kreises waren mit 45 Rettern in fünf Fahrzeugen vor Ort. Es reichte aus, das Haus zu belüften und die angesengte und verkohlten Teile der Einrichtung ins Freie zu bringen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Leichter Regen
7.1 ° C
8.3 °
6.1 °
100 %
2.8kmh
100 %
Fr
7 °
Sa
11 °
So
11 °
Mo
7 °
Di
5 °