Beim Abbiegen entgegenkommenden Opel übersehen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Bei einem Verkehrsunfall, der sich im Zuge eines Abbiegevorganges am späten Mittwochnachmittag auf der Balinger Straße im Bereich der Abzweigung Dietinger Straße ereignet hat, ist ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Rottweil. Ein 28-Jähriger fuhr gegen 16.20 Uhr mit einem Tesla von Rottweil kommend auf der Balinger Straße in Richtung Bundesstraße 27 und wollte an der Abzweigung nach links auf die Dietinger Straße abbiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Opel Meriva, dessen 34-jähriger Fahrer auf der Balinger Straße in Richtung Stadtmitte Rottweil unterwegs war.

Bei dem Unfall zog sich der Opel-Fahrer leichte Verletzungen an einer Hand zu. An den
beiden beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Ein
Abschleppdienst übernahm nach der Unfallaufnahme den Abtransport des nicht mehr
fahrbereiten Opels, während der Tesla auf einem angrenzenden Hof eines Autohauses abgestellt werden konnte.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Polizeibericht (pz)
... kennzeichnet Texte, die so direkt aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des für den Landkreis Rottweil zuständigen Polizeipräsidiums Konstanz kommen oder von der Pressestelle einer anderen Polizeibehörde.