Dunningen: Betrunkener Autofahrer verliert Führerschein

Zeuge nimmt Autoschlüssel weg

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Dienstagvormittag war ein betrunkener Autofahrer dem Röteweg in Dunningen unterwegs. Ein Zeuge beobachtete, wie ein 74-Jähriger auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes auf dem Röteweg neben einem Renault stand und plötzlich stürzte.

Dunningen. Da der Mann einen betrunkenen Eindruck machte, nahm ihm der couragierte Zeuge die Autoschlüssel ab und verständigte die Polizei. Bei der Überprüfung des 74-Jährigen stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Außerdem erlangten sie Erkenntnisse, dass dieser bereits betrunken mit dem Auto zum Einkaufsmarkt fuhr.

Ein Alkoholtest zeigte einen Wert von über 1,1 Promille. Die Polizeibeamten ordnete die Entnahme einer Blutprobe an, stellten den Führerschein des Mannes sicher und leiteten ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegen den 74-Jährigen ein.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Polizeibericht (pz)
... kennzeichnet Texte, die so direkt aus der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit des für den Landkreis Rottweil zuständigen Polizeipräsidiums Konstanz kommen oder von der Pressestelle einer anderen Polizeibehörde.