Motorradfahrer zu schnell: Unfall zwischen Neukirch und Schömberg

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Abend gegen 18 Uhr ist ein Motorradfahrer zwischen Neukirch bei Rottweil und Schömberg im Zollernalbkreis gestürzt. Er verletzte sich schwer und kam in eine Klinik. 

 

Der 56-jährige Biker war auf der Bundesstraße 27 von Schömberg in Richtung Rottweil unterwegs. Nach der Abzweigung nach Zepfenhan kam der Zweiradfahrer alleinbeteiligt nach links von der Straße ab und stürzte eine rund zwei Meter hohe Böschung hinab.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum eingeliefert. Der
entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.
image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.4 ° C
8.1 °
4.1 °
100 %
0.7kmh
100 %
Di
6 °
Mi
4 °
Do
6 °
Fr
9 °
Sa
11 °