Fünf Jahre Café Herz in Rottweil

(Anzeige). Am 1. Mai war es genau fünf Jahre her, dass das Café Herz in der Königstraße in Rottweil unter neuer Führung wieder eröffnete. Das wurde und wird gefeiert, am Geburtstag beispielsweise mit einem riesigen Hefezopf, deren Scheiben es umsonst gab – gegen eine Spende für die Lebenshilfe.

Foto: nrwz

„Da legen wir dann noch was drauf“, so Café-Betreiber Patrick Schnell. Und das kam an: Freie Plätze waren am Maifeiertag Mangelware, und so schnell der Zopf schrumpfte, so schnell füllte sich auch das Spendenschweinchen. Den ganzen Monat über gibt es im Café Herz eine ganz besondere Geburtstagstorte, und am 5. Mai ein Geburtstagsbuffet.

Außerdem gibt es bis 12. Mai zehn Prozent geschenkt fürs Aufladen der Kundenkarte. „Wir wurden von den Rottweilern so gut angenommen, dass wir jetzt gerne etwas zurückgeben wollen“, betont Patrick Schnell, der das Café zusammen mit Benedikt Hermle führt. Sie gehören zur Familie der Bäckerei Felsenbeck aus Spaichingen, ein echter Traditionsbetrieb. „Wir sind jetzt die neunte Generation, Felsenbeck gibt es seit 1786“, erzählt Patrick Schnell.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de