Montagssprung in Rottweil: Hier sind die Bilder

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

ROTTWEIL. Etwa 2500 Narren kamen durchs Schwarze Tor, belebten die einzigartige Kulisse der alten Reichs- und Narrenstadt vor dem Grün der Schwäbischen Alb: Viele Tausend Besucher erlebten einen großen Montags-Narrensprung in Rottweil. Einen gestrafften zudem: Laut Narrenzunft begann der letzte der Narren kurz vor zwölf Uhr seinen Sprung „d’Stadt nab“. Damit rund eine Dreiviertelstunde früher als 2019, so Zunftschreiber Prof. Frank Huber.

Unser Fotograf Ralf Graner war beim traditionellen Narrensprung mit den Rössle, mit Federahannes, Fransenkleid, Biss, Schantle und Geschell, schwungvoll begleitet von tollen Kapellen, dabei. Hier sind seine schönsten Bilder:

Bildergalerie II – Fotos: Thomas Decker, Team Ralf Graner Photodesign

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter [email protected] beziehungsweise [email protected]