Freitag, 19. April 2024

Rennrutschenmeisterschaft im aquasol

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am 2. März laden das aquasol und der Deutsche Rennrutsch Verband (DRV) zur Rottweiler Regionalmeisterschaft des 7. Deutschland-Cups im Rennrutschen ein. Die Gewinnerinnen und Gewinner qualifizieren sich für das große Finale im November.

Rottweil. Der reguläre Badebetrieb ist vom Wettbewerb nicht beeinträchtigt. Die Rennrutschenmeisterschaft läuft zwischen 14 und 17 Uhr. Wer Lust hat teilzunehmen, wird gebeten sich eine halbe Stunde vor Beginn direkt am Rutschenlandebecken anzumelden. Ziel ist es, die knapp 130 Meter lange Wasserrutsche in möglichst kurzer Zeit zu passieren. Bewertet wird in den Klassen Herren, Damen sowie Kinder bis 15 Jahre.

Insgesamt werden drei Läufe absolviert, wobei der langsamste Versuch gestrichen wird. Die zwei verbleibenden Zeiten werden aufsummiert. Gewonnen hat, wer die geringste Gesamtzeit vorweisen kann. Die Gewinnerin und der Gewinner aus den Klassen „Damen“ und „Herren“ qualifizieren sich für das große Finale in Bad Lauterberg: Hier treffen im November die schnellsten Teilnehmenden der Regionalmeisterschaften aus ganz Deutschland zusammen.

Der reguläre Bade- und Saunabetrieb ist von der Veranstaltung nicht beeinträchtigt. Als zusätzliches Highlight findet parallel ein kleiner Kinderspielnachmittag im Nichtschwimmerbecken und Fitnessbecken statt. Der aufblasbare aquaHai sowie weitere Wasserspielzeuge warten auf die kleinen Besucherinnen und Besucher des aquasol.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.