Bürgerbus mit neuem Fahrplan

Tour IV in Sulgen entfällt / Neue Haltestellen

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Zum allgemeinen Fahrplanwechsel, heute am 10. Dezember,  tritt auch beim Bürgerbus  (BBS) der neue  geänderte Fahrplan 2024 in Kraft. Dabei gibt es einige neue Haltestellen und in Sulgen entfällt die bisherige Tour IV ersatzlos, teilt der Verein mit.

Schramberg. Wie schon angekündigt, werden in der Talstadt bei der Route I erweitert: Anfahrt von Weihergasse zum „Busbahnhof Bussteig 6“ weiter zu Lauterbacher Straße – MedZentrum dann über Sonnenberg gefahren. Anfahrt Haltestelle Stadtarchiv – Neu „Haltestelle Hammergraben“ (vorhandene Haltestelle MOVE) – Höflebrücke- und so weiter.

Änderung bei Route I und II in der Talstadt:

Anfahrt von Rathaus jetzt zum „Busbahnhof Bussteig 6“ weiter zu Lauterbacher Straße – MedZentrum – Gewerbepark Junghans -dann – Am Felsenkeller – Junghans Terrassenbau Museum – Busbahnhof.

Änderungen in Sulgen:

Route III Stadtteil Sulgen,
Hier besteht nun eine komplette Ergänzung der Tour III.
Start Haltestelle Rose – Weiterfahrt links Alte Steige – David Deiber Str. –Neu „Haltestelle Schramberger Straße“– dann Rechbergstr. -Hölderlinweg – Bärenweg- und so weiter.
Anfahrt von Haltestelle Eckenhofstraße –Neu „Haltestelle Dr.-H.-Junghans-Str./Lärchenweg“ – Erlenweg – Dr.-H.-Junghans-Str./Steighäusle -Feriendorf – Hörnlestr./Seniorenzentrum – und so weiter.

Tour IV entfällt komplett, die „Haltestelle Scheffelweg“ entfällt.

Die Haltestelle im Scheffelweg des Bürgerbusses entfällt. Foto: him

Somit sind die Fahrtage in Sulgen: Mittwoch Vor- und Nachmittag,  Freitag nur Vormittag, und Samstag Nachmittag.

Die erforderlichen Ergänzungen der Haltestellen-Schilder erfolgen im der kommenden Woche.

Info: Die neuen Fahrpläne sind im Bus, auch in den Bürgerservice der Stadt, im Kundencenter MOVE, sowie auch in verschiedenen Geschäften, Apotheken und Arztpraxen erhältlich. Auch auf der Homepage des Bürgerbusses ist der neue Fahrplan einzusehen.

 

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

2 Kommentare

2 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ellen und Manfred Hess
2 Monate her

Unsere Frage: Wir sind genauso Bürger der Stadt Schramberg und fragen uns, wie es sein kann, dass der
sogenannte „Bürgerbus“ nur zwischen Schramberg und
Sulgen fährt, da wir ja genauso Beitragszahler der
„Aussengemeinden“ sind. Wohnen in Waldmössingen.
Bitten um Rückantwort.

Gunnar Link
2 Monate her

Hallo miteinander,
meines Wissens darf ein Bürgerbus nur Strecken bedienen, wo keine reguläre Buslinie verkehrt. Daher dreht der Bürgerbus in der Talstadt und auf dem Sulgen jeweils Runden. Nicht aber zwischen den Stadtteilen, weil es dort zum Beispiel die Linie 7475 gibt. Oder die Linie 30 (Oberndorf–Waldmössingen–Sulgen–Talstadt). Theoretisch dürfte also innerhalb von Waldmössingen auch ein Bürgerbus verkehren, was aber auf Grund der Distanzen nicht so viel Sinn ergeben würde. Soweit mein Wissensstand. Für etwaige weitere Infos vielleicht direkt bei der Stadt Schramberg nachfragen, da die Kommentarspalten meiner Vermutung nach wenig gelesen werden.
Beste Grüße.

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
6.1 ° C
6.1 °
5 °
86 %
1.9kmh
100 %
Di
7 °
Mi
7 °
Do
11 °
Fr
9 °
Sa
4 °