Tennenbronn: Schwerer Unfall an der Benzebene

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

An der Strecke Langenschiltach – Reichenbächle hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Von einem Parkplatz am Abzweig Schwarzenbach war ein Autofahrer auf die Durchgangsstraße gefahren. Dabei hatte er eine Autoschlange, die von Reichenbach her kam, übersehen.

Er prallte mit seinem Wagen in das zweite Fahrzeug der Kolonne. Dieses Auto wurde gegen ein weiteres an eine Einmündung wartendes geschleudert. Drei Personen, darunter eine Schwangere, wurden verletzt. Zum Glück nicht sehr schwer, so die Polizei. Den Schaden an den drei Fahrzeugen schätzen die Beamten auf etwa 50.000 Euro.

Vor Ort waren mehrere Rettungsfahrzeuge, ein Notarzt, die Feuerwehr Tennenbronn und die Polizei.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Martin Himmelheber (him)
... begann in den späten 70er Jahren als freier Mitarbeiter unter anderem bei der „Schwäbischen Zeitung“ in Schramberg. Mehr über ihn hier.