- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

(Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

(Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

(Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...
14.6 C
Rottweil
Montag, 25. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    Stimmung im Keller? Gehen Sie trotzdem einkaufen. Vor Ort.

    (Meinung). Die Läden haben wieder geöffnet. Wir haben das vor gut 14 Tagen mit Freude vermeldet. Da war Erleichterung zu spüren, Aufschwung....

    Rathaus Lauterbach erhält AMEGAN Desinfektionsspender

    (Anzeige). Aufgrund der aktuellen Situation überreichte Thomas Nagel der Gemeindeverwaltung Lauterbach vier AMEGAN Desinfektionsspender. Die Firmenkonstellation team-for-automation, Thomas Nagel aus Schramberg-Sulgen, Industrielle...

    Virenschutz für Hotels und Fitness-Studios – sofort lieferbar und auch zur Miete

    (Anzeige). Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden Schritt für Schritt wieder gelockert und demnächst dürfen auch Hotels, Pensionen und Fitness-Studios ihre...

    Weiherwasengelände in Waldmössingen: Parken gegen Gebühr?

    Ortschaftsräte und Verwaltung hirnen gemeinsam

    WALDMÖSSINGEN – Nach ausführlicher Debatte hat der Ortschaftsrat Pläne der Stadtverwaltung für ein Parkierungskonzept mit einigen Änderungsvorschlägen gebilligt. Nun wird die Stadt mit den Anliegern, betroffenen Vereinen und den Pächtern des Erlebnisbauernhofes über die Vorschläge sprechen und deren Anregungen in das Konzept mit aufnehmen.

    Wichtigster Gedanke: Das Parken beim Sportplatz und beim Spielgelände wird begrenzt und gebührenpflichtig. Ob immer eine Parkgebühr erhoben wird oder nur im Sommer an Wochenenden und Feiertagen, ist noch offen.

    Der Bereich Weiherwasen mit der Kastellhalle, dem Abenteuerspielplatz mit Grillstelle und Halfpipe, Erlebnisbauernhof und dem Sportplatz wird sehr gut genutzt. Insbesondere an Wochenenden in den Sommermonaten kommen viele Besucher mit ihren Autos und parken dann wild auch auf privaten Flächen. Darüber ärgern sich die Anwohner seit Jahren. Die Stadtverwaltung hatte deshalb den Auftrag, „den ruhenden Verkehr so zu ordnen, dass Behinderungen/ Belästigungen so gut es geht künftig vermieden werden können“, heißt es in einer Vorlage für den Ortschaftsrat.

    Stadtsheriffs künftig auch samstags im Dienst

    Zum einen hat Fachbereichsleiter Matthias Rehfuß für den gemeindlichen Vollzugsdienst einen neuen Dienstplan erarbeitet. Danach werden die Vollzugsbediensteten auch samstags und früh morgens und spät abends im Dienst sein. Sie sollen dann insbesondere auch in den Ortschaften präsent sein. Rehfuß kündigte außerdem an, dass eine Benutzungsordnung noch vor Saisonstart für das Freizeitgelände kommen werde.

    Fachbereichsleiter Rudolf Mager hatte schon im November vorgeschlagen, dass der innere Bereich des Freizeitgeländes für den Auto-Verkehr gesperrt wird. „Die gesamte Parkierung für Sportverein, Abenteuerspielplatz und Erlebnisbauernhof wird dann an und um die Kastellhalle angeordnet.“

    Mager hat auch den Bau eines weiteren Parkplatzes bei der Halle vorgeschlagen. Über Poller und Schranken sollte die Zufahrt für Nicht-Anlieger gesperrt werden. Die Stadt würde einen neuen Fußweg entlang der Kastellhalle zu den Freizeiteinrichtungen anlegen.

    - Anzeige -

    Schranke mit Zählwerk

    Im Ortschaftsrat kam die Idee auf, die geplante Schranke an der Weiherwasenstraße mit einer Zähleinrichtung zu versehen. Sobald die "offiziellen" Parkplätze beim Sportplatz belegt sind, bliebe die Schranke geschlossen. Laut Rehfuß sind es etwa 100 Parkplätze. Die Autofahrer würden auf den Parkplatz bei der Kastellhalle verwiesen. Um Staus zu verhindern, müsste dann der geplante Fußweg etwas ausgebaut werden, damit auch Autofahrer ihn befahren können.

    Die Ortschaftsräte haben auch vorgeschlagen, das Parken beim Sportgelände gebührenpflichtig zu machen. Das sei bei vielen Freizeiteinrichtungen üblich. Wer bei der Kastellhalle parkt und den Weg zu Fuß in Kauf nimmt, könne dort weiterhin gebührenfrei parken.

    In „sehr offener und lockerer Art“ hätten Stadtverwaltung und Ortschaftsräte nach Lösungen gesucht, lobte Ortschaftsrat Jürgen Kaupp. Man wolle „jetzt mal machen und schauen, ob es sich bewährt“,  und gegebenenfalls nachsteuern.

    Hier entlang der Kastellhalle könnte ein Weg zum Freizeit- und Sportgelände führen.        
    Foto: him

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    ESV-Männer sind Meister der Landesliga A

    Corona hat auch die Spielrunde der Sportkegler zwei Spieltage vor Schluss zum Erliegen gebracht. Jetzt ist endgültig Schluss, und es gibt Gewissheit.

    Schweizer AG: Hauptversammlung per Video

    Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie und einem Versammlungsverbot bis zum 31. August hätten sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Schweizer Electronic AG dazu...

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Paradiesplatz in Schramberg: Bauarbeiten beginnen

    Am Montagmorgen haben die Vorarbeiten für die Großbaustelle unter und auf dem Paradiesplatz begonnen. Dazu gehört auch die Verlegung der Bushaltestelle vor dem Lichtpielhaus....

    Brand im Falkenstein: Brandursache wird untersucht

    SCHRAMBERG  (him) –  Noch nicht geklärt ist, wie es am Mittwochabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Rausteinstraße kommen konnte. Die NRWZ hat...

    Autokinoevent macht die Pfingsttage in Schramberg zum Leinwandevent

    (Anzeige). Mit tollen Klassikern läutet der MAS-Veranstaltungsservice in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern das Autokino-Event in Schramberg ab Freitag, 29. Mai, ein. Hierüber informiert die...

    Landkreis Rottweil nimmt auch in diesem Jahr am Stadtradeln teil

    KREIS ROTTWEIL - Radfahren ist in Zeiten wie diesen auch wunderbar alleine, zu zweit oder im Rahmen der Familie möglich. Durch die...

    Gottesdienst in Gemeinschaft ist ein Geschenk

    ROTTWEIL - Nach acht Wochen Pause, „einer gefühlten Ewigkeit“, wie Pfarrer Timo Weber es bei der Begrüßung ausdrückte, fand im Heilig-Kreuz Münster...

    „Homeschooling“: Gute Noten für die Grund- und Werkrealschule Villingendorf

    VILLINGENDORF - Wenn nach den Pfingstferien sämtliche Schüler in einem rollierenden System zurück in die Villingendorfer Schule kommen dürfen, werden bis zu...

    Senioren Union begrüßt Verbesserung der Situation von pflegenden Angehörigen

    ROTTWEIL - In einer kurzfristig einberufenen Digitalkonferenz hat die CDU Senioren Union unter der Leitung von Karl Heinz Glowalla und Hugo Bronner...
    - Anzeige -