TTC Sulgen 2 startet erfolgreich in die Rückrunde

Tischtennis

Tischtennis-Kreisliga A1: SV Rosenfeld II – TTC Sulgen II 0:9.

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Sulgens zweite Mannschaft hatte es zum Start der Rückrunde in Rosenfeld mit der dortigen Zweiten zu tun, die das Tabellenende ziert. Sulgens Doppel 1 Seckinger/Ostojic hatten aber trotz der Favoritenrolle große Mühe bei ihrem 3:2-Erfolg gegen D. Gambach/A. Jenter. Moosmann/Nyitrai zeigten ein besseres Auftaktspiel und gewannen in knappen Sätzen 3:1 gegen Rosenfelds Doppel 1 Völkle/Merz. Das dritte Doppel der Sulgener Bellgardt/Deiwald siegte dann souverän 3:0 gegen E. Jenter/Poeplau und gab damit den Takt vor für die Einzelspiele.

Guido Seckinger, Markus Moosmann, Vitomir Ostojic, Dirk Nyitrai, Peter Bellgardt und Igor Deiwald gewannen alle ihre Einzel mit 3:0, so dass ein klarer 9:0-Erfolg der Sulgener auf dem Spielbogen notiert wurde. Somit liegt der TTC Sulgen 2 mit einem Minuspunkt Vorsprung gegenüber dem TTSB Aistaig wieder an der Tabellenspitze der Kreisliga A Gr. 1 und darf sich Hoffnungen auf den Aufstieg in die Bezirksklasse machen.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.