ESV-Männer spielen Vereinsrekord und bleiben in der Verbandsliga

Sportkegeln

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Einen versöhnlichen Abschluss fand die Spielrunde für den ESV Rottweil.

ESV Männer – KSV Hölzlebruck 3:5 MP, 10:14 SP, 3476:3550 Kegel. Im letzten Saisonspiel hat sich der ESV mit neuem Vereinsrekord gut gegen noch bessere Gäste geschlagen, denn die holten sich den Bahnrekord im ESV-Sportheim. Im Starterpaar hatte Jens Kaschuba mit 567/0 das Nachsehen gegen den neuen Nationalspieler Tim Budde mit 620. Georg Kaschuba hatte mit 558/0 knapp das Nachsehen. Simon Kläger holte mit 576/0 den ersten Mannschaftspunkt, während Volker Plesse trotz neuer persönlicher Bestleistung mit 597/0 sich Martin Reichmann, der mit megastarken 643 knapp am Einzelbahnrekord vorbeischrammte, geschlagen geben musste. Im Schlusspaar punkteten beide Rottweiler noch einmal: Reinhold Jendel 566/1 und Christian Dieterich mit sehr guten 612/1. Zum Sieg fehlten aber die Gesamtkegel. Da auch die Verfolger des ESV ihre Spiele verloren haben, bleibt der ESV auf dem achten Platz und sichert sich somit den Klassenerhalt in der Verbandsliga.

ESV Frauen – KSG 04 Denzlingen I 5:3 MP, 12:12 SP, 3193:3090 Kegel. Bis auf die herausragenden 606/1 von Hanna Lohrmann war es ein durchwachsenes Spiel der Frauen, das am Ende aber noch sicher gewonnen werden konnte. Weiter spielten: Sandra Robel 535/1, Amanda Halblaub 529/1, Anette Gewald 520/0, Angelika Messmer 505/1 und Manuela Halblaub 498/0. In der Abschlusstabelle der Verbandsliga Frauen belegen die Eisenbahnerinnen den fünften Platz.

SKC Löffingen X1 – ESV Mixed 1 7:1 MP, 17:7 SP, 3010:2655 Kegel. Bis auf den einen Mannschaftspunkt von Moni v. Cieminski mit 499/1 gab es im letzten Rundenspiel für die Mixed 1 nichts zu holen. Die weiteren Ergebnisse: Bernd Rosche 460/0, Hans-Peter Storz 446/0, Claudia Kläger 436/0, Doro Pannenberg 417/0 und Inge Zinner 397/0.

ESV Mixed 2 – SG Konstanz X1 2:6 MP, 11:13 SP, 2820:3010 Kegel. Auch die Jugend des ESV machte ihre Sache am letzten Spieltag noch einmal sehr gut und holte zwei Mannschaftspunkte. Chiara Robel 504/0, Moritz Kirchner 498/1, Laura Robel 497/0, Lennart Kirchner 490/1, Dominik Sudermann 424/0 und Annabell Mauch 407/0.

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.