Burgführung auf der Burgruine Hohenschramberg

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Samstag, 25. Mai um 14 Uhr lädt Erwin Schneider wieder zu einer Burgführung ein. Die einst größte Wehrburg im Südwestens Deutschlands blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück.

Keiner kennt die Geschichte(n) über den Schlossberg, die Burgruine und die Herren, die einst dort lebten besser wie er. Der Treffpunkt ist bei der Burgruine Hohenschramberg. Anmeldung erforderlich unter: 07422/29-347.

 

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.