Pfingstferienprogramm: „Outdoor Survival Training“ für Kinder

Abenteuer in der Natur am Schlossberg in Schramberg

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am 29. Mai findet ein spannendes und lehrreiches „Outdoor Survival Training“ für Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren statt. Das Ferienprogramm findet von 10 bis gegen 14 Uhr statt und richtet sich an abenteuerlustige Kinder, die lernen möchten, wie man in der Natur überlebt.

Schramberg.  Es ist eine einzigartige Gelegenheit, grundlegende Überlebenstechniken zu erlernen und wertvolle Erfahrungen in der Natur zu sammeln.

Programmhighlights sind zum Beispiel: Bau eines Unterschlupfes aus Naturmaterial, Wasser finden und dieses aufbereiten, Spurensuche in der Natur und ein gemütlicher Abschluss mit Stockbrot (falls die Waldbrandgefahr dies zulässt).

Das Programm wird von einem erfahrenen Outdoor-Trainer geleitet. Startpunkt: Grillplatz auf dem Schlossberg. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung unter: tourismus@schramberg.de oder unter 07422/29-347.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.