Reparaturcafé hofft auf Helferinnen und Helfer

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Mit einer neuen Werbeaktion sucht das Reparaturcafé weitere ehrenamtliche  Reparateurinnen und Reparateure, insbesondere im Elektro- und Elektronikbereich. Das nächste Reparaturcafé findet am Samstag, 4. Mai statt von 10 bis 13 Uhr. Um auch am Ende des Vormittags gegebenenfalls Reparaturen direkt durchführen  oder überprüfen zu können, werden Reparaturen nur bis 12.30 Uhr angenommen.

Wie gewohnt können weiterhin elektrische, elektronische, und mechanische Geräte gebracht werden (Fernbedienung und -wenn vorhanden-Bedienungsanleitungen nicht vergessen, das erleichtert die Fehlersuche!). Wenn möglich auch etwas gereinigt. Sollte sich ein Gerät als nicht mehr reparierbar erweisen, werden die Gäste dringend gebeten, ihre defekten Geräte wieder mitzunehmen und selbst zu entsorgen. Ebenso angeboten werden Reparaturen an Uhren, Näh-und Flickarbeiten und  Reparaturen an Puppen, Stofftieren und anderen Spielsachen.

Wer Interesse hat, dabei selbst mitzuwirken, neue ehrenamtliche Mithelfende sind im Team immer herzlich willkommen, aber auch Gäste beim gemütlichen Kaffeetreff. Das SeFo Team mit Unterstützung des Fördervereins der Peter-Meyer-Schule bewirtet mit  Kaffee und Hefezopf.

Samstag, 4. Mai,  10 bis 13 Uhr  Peter-Meyer-Schule,  Graf-von-Bissingen-Straße  14 in Schramberg

 

 

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
NRWZ-Redaktion Schramberg
Unter dem Label NRWZ-Redaktion beziehungsweise NRWZ-Redaktion Schramberg veröffentlichen wir Beiträge aus der Feder eines der Redakteure der NRWZ. Sie sind von allgemeiner, nachrichtlicher Natur und keine Autorenbeiträge im eigentlichen Sinne. Die Redaktion erreichen Sie unter redaktion@NRWZ.de beziehungsweise schramberg@NRWZ.de