back to top
Samstag, 13. April 2024

Klaus Günthner zum Ehrenpräsident des Landesverbands Spielmanns- und Fanfarenzüge ernannt

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Am Wochenende fand die Mitgliederversammlung des Landesverbands der Spielmanns- und Fanfarenzüge in Tamm statt. Präsident Klaus Günthner vom Fanfarenzug Rottweil konnte 55 Delegierte der Mitgliedsvereine begrüßen.

Rottweil.  Er berichtete über die Aktivitäten des Präsidiums und konnte einen leichten Anstieg der Mitgliederzahlen verkünden, so verwaltet die Geschäftsstelle in Rottweil 8518 Mitglieder aus 75 Mitgliedsvereinen. Der Verwaltungsbereich erstreckt sich in ganz Baden Württemberg und die Delegierten konnten die kleinste Stadt im Land kennen lernen, denn in Tamm findet vom 29. – 30. Juni das Landesverbandstreffen, sowie die Qualifikation im Wertungsspiel für die Deutsche Meisterschaft 2025 in Ulm / Neu Ulm, statt.

Nach langjähriger Mitarbeit im Präsidium, davon zehn Jahre als Verbandspräsident, trat der Präsident Klaus Günthner an der Mitgliederversammlung in Tamm nicht mehr zur Wiederwahl an. Für seine geleistete Arbeit um den Landesverband und die Spielleutemusik wurde er zum Ehrenpräsident des Landesverbands ernannt. Als neuen Präsident wählte die Versammlung den bisherigen Vizepräsident Thomas Holz vom Fanfarenzug der Karnevalsvereinigung Haugga Narra Essingen 1978.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken
Pressemitteilung (pm)
Zur Information: Mit "Pressemitteilung" gekennzeichnete Artikel sind meist 1:1 übernommene, uns zugesandte Beiträge. Sie entsprechen nicht unbedingt redaktionellen Standards in Bezug auf Unabhängigkeit, sondern können gegebenenfalls eine Position einseitig einnehmen. Dennoch informieren die Beiträge über einen Sachverhalt. Andernfalls würden wir sie nicht veröffentlichen.

Pressemitteilungen werden uns zumeist von Personen und Institutionen zugesandt, die Wert darauf legen, dass über den Sachverhalt berichtet wird, den die Artikel zum Gegenstand haben.